Posts Tagged mit: Geldwäsche

Die Schwarze Liste der EU – beerdigt †

Die Kommission der Europäischen Union hatte eine neue

Schwarze Liste

beschlossen am 13. Februar 2019, der 23 Länder angehören:

  • Die US-Territories Amerikanisch-Samoa, Guam, Amerikanische Jungferninseln und Puerto Rico – was wird sich Donald Trump da freuen;
  • Kashoggis Heimatland Saudi-Arabien;
  • dessen Ziel eines international verurteilten brutalen Kampfeinsatzes, der Jemen;
  • aus dem Bereich der sog.

    Weiter lesen

Zugriff auf Vermögen

Neue Gefahren für das Vermögen in Deutschland. Die Regierung will die Vermögensabschöpfung reformieren.

Begründet wird das – wie immer – mit Schutz vor Kriminalität.

Als ein Beispiel dient der Dresdener Finanzdienstleister “Infinus”. Mit Hilfe eines Schneeballsystems betrog dieser zehntausende Anleger. Wer will schon ernsthaft etwas dagegen sagen,

Weiter lesen

Moses und die Panama Papers

Was unsere Panama Papers nicht alles auslösen!

Schäuble als Reserve-Moses. Seine 10 Gebote sind allerdings nicht in Stein gemeisselt. Sie sind als Entwurf auf weniger haltbares Material, auf Papier nämlich, aufgelistet.

Der Untertitel der neuartigen 10 Gebote lautet

„Steuerbetrug, trickreiche Steuervermeidung und Geldwäsche konsequent bekämpfen“.

Auf drei Steinen –

Weiter lesen

Wir feiern 15-jähriges Jubiläum

15 Jahre Internetkanzlei

Mit dem Jahr 2016 trat die Internetkanzlei in das 15. Jahr ihres Bestehens ein. Seit 15 Jahren sind wir im Internet vertreten. Das können nicht viele Juristen, die als Offshoredienstleister arbeiten, von sich behaupten.

Wir sind stolz darauf, und wir danken unseren

Weiter lesen

Offshore heute?

Ist “offshore” tot?

Haben die

  • Auswertung gestohlener CDs in der Schweiz,
  • Durchsuchungen von deutschen Banken (Commerzbank) mit der Aufdeckung von Aktivitäten derer Töchter in Luxemburg,
  • Abkommen über künftigen Automatischen-Informations-Austausch – AIA –

 

der Steueroptimierung über das Ausland das Genick gebrochen?

Richtig ist, dass alles sehr viel komplizierter

Weiter lesen

Deutsche Bank denunziert ihre Kunden

Der Bankberater an Deiner Seite …
… sein Name ist Judas

Im Frühjahr 2014 hat die Deutsche Bank eine Kanzlei damit beauftragt, steueroptimierte Produkte des Hauses und ihrer Töchter kritisch unter die Lupe zu nehmen.
Das Ergebnis war, dass die beauftragten Juristen die ausdrücklich als

Weiter lesen

Das waren noch Zeiten…

…vor den obrigkeitsstaatlichen Repressionen

Der Autor dieses Artikels erinnert sich noch genau.
Es war Ende der 80er Jahre. Zu Absicherungszwecken wurden Nullcoupons benötigt mit einer Laufzeit von zehn Jahren. Die Westdeutsche Landesbank bot das an. Der Verfasser dieses Beitrages begab sich deshalb mit einem etwas grösserem

Weiter lesen

david-cameron.jpg

England bewahrt den Trust

Es besteht keine Gefahr für den beliebten britischen Trust.

Der Kampf gegen Steueroasen spaltet die EU. Die österreichische Finanzministerin Maria Fekter zeigte anklagend mit dem Finger auf Großbritannien: Dies sei die wahre „Insel der Seligen” für Geldwäsche und Steuerhinterziehung.

Die EU ist sich uneinig, die USA als

Weiter lesen

panama_stiftung.png

Offshore: Ja oder Nein?

Ob jemand bei seinen Investitionsentscheidungen zur Krisenabwehr Strukturen anwenden will die geeignet sind, ihn zu anonymisieren, muß jeder für sich entscheiden.

Viele Vorschläge, die wir auf dieser Webseite zur Vermögenssicherung unterbreiten, sind ohne Struktur möglich.

Strukturen haben aber natürlich Vorteile.

Sie können wirksam Nachfolgeprobleme von vornherein rund um

Weiter lesen

Panama Papers – praktische Konsequenzen

Im Frühjahr 2016 sorgten Millionen Dokumente aus einer internen Datenbank der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack Fonseca für Aufsehen.

Von Geldwäsche, illegal im juristischen Sinne, ist bei den Panama Papers bislang kaum etwas bekannt geworden.

“Viel Lärm um nichts.”

Wieso wurden vermeintliche Steueroasen wie Panama oder die Cook Islands nicht schon längst

Weiter lesen

AIA und Panama

Informationsaustausch mit Panama?

Panama und seine Teilnahme am automatisierten Informationsaustausch entwickelt sich zu einer Farce.

Letzlich kann sich Panama hinter den USA verstecken, die beim Informationsaustausch AIA nicht mitmachen. Was den USA recht ist, ist Panama billig.

Aber trotzdem erzielt Panama Erfolge auf internationalem Parkett:

Panamas Wirtschafts- und Finanzminister

Weiter lesen

Terroristen zahlen in bar

Im Rahmen des “Krieges gegen den Terror” sollen die Geldströme der Terroristen augetrocknet werden. Man will deshalb das verhasste Gold stärker regulieren und natürlich auch die virtuelle Währung Bitcoin.

Es soll die Chance der Stunde genutzt werden all das anzugreifen, was dem Bürger mehr finanzielle Sicherheit

Weiter lesen

Wie funktionert Bitcoin?

Bitcoin und mehr

Litecoin, Ripple, Peercoin, Dogecoin, Nxt, Mastercoin,.. am populärsten ist aber bis auf weiteres natürlich der Bitcoin.

Die Möglichkeiten, die uns Krypo-Währungen bieten, sind noch völlig unterschätzt, werden zunehmend aber von technologieaffinen Investoren entdeckt.

Weg mit der Furcht von den Negativa: Geldwäsche, der vereinfachte Kauf illegaler

Weiter lesen

advokat_in_daumiers_zeiten.jpg

Rechtsanwälte im Exil

Ausgewandert aus Deutschland

Von der anwaltlichen Verschwiegenheit zur Verpflichtung, seine eigenen Mandanten zu denunzieren

Nachfolgend lesen Sie einen unserer ältesten Beiträge. Die Internetkanzlei existiert im Netz bereits seit 2001 – eine stolze Zeit, wie wir meinen.

Dieser alte Beitrag erklärt, warum unsere Arbeit zum Schutz der

Weiter lesen

Snoop Dogg und Geldwäsche

Kennen Sie Snoop Dogg überhaupt?

Snoop Dogg ist ein sog. Rapper, ein US-amerikanischer Hip-Hopper, der derzeit in der Szene sehr erfolgreich ist. Bei ihm wurden schon mehrfach Drogen wie Marihuana und Kokain gefunden. Aus seiner Vorliebe fürs Kiffen macht Snoop Dogg eigentlich keinen Hehl, in vielen

Weiter lesen