Posts in Kategorie: wichtige_ereignisse

Neue Anti-Geldwäsche-Behörde

EU-Initiative für neue Anti-Geldwäsche-Behörde

In Sachen “Geldwäsche-Verdachtsanzeigen” sind zur Meldung verpflichtet nach dem deutschen Geldwäschegesetz (GwG):

  • Banken,
  • Finanzdienstleister,
  • Rechtsanwälte,
  • Notare,
  • Wirtschaftsprüfer,
  • Steuerberater,
  • Spielbanken,
  • Glücksspielanbieter,
  • Güterhändler,
  • Immobilienmakler
  • und weitere Personen, die „gewerblich mit hochwertigen Gütern handeln“…

…zu Letzteren zählen beispielsweise Auto- und Bootshändler.

Sie alle müssen „Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung“ ergreifen,

„sobald Bartransaktionen im Wert von 10 000 Euro oder mehr

Weiter lesen

Digitaler Euro – der Startschuss

Die EZB gibt den Startschuss für einen digitalen Euro

Der EZB-Rat habe beschlossen, eine Untersuchungsphase für das Projekt eines digitalen Euro einzuleiten, teilte die EZB am 14. Juli 2021 mit. Diese Phase soll zwei Jahre dauern.

Bis jetzt ist

Bargeld in Form von Banknoten und Münzen die einzige

Weiter lesen

Internationale Steuerreform – Panama schmunzelt

Panama konnte der gross verkündeten internationalen Steuerreform ausdrücklich zustimmen.

Wie kann das sein?

  • Panama hat die grösste Handelsflotte der Welt. Ausnahmen für Finanzdienstleister, Schifffahrt und Rohstoffindustrie führen dazu, dass große Frachtschiffe damit weiter günstig unter der Flagge von Panama fahren können.
  • Und die Tatsache, dass die Finanzindustrie ausgenommen

    Weiter lesen