Posts in Kategorie: corona virus crash

Corona: Deutschland vs. Schweden

Was passiert eigentlich, wenn herauskommen sollte, dass die

Entscheidung zur Verhängung eines Corona-Lockdowns möglicherweise falsch

gewesen ist? Diese berechtigte Frage – durch die Öffentlichkeit stark diskreditiert aber im ganzen Land hörbar – muss nun gestellt werden.

Denn die Wahrheit ist, dass nicht nur „Corona-Leugner“, „Verschwörungstheoretiker“, „Rechtsradikale“, „Linksradikale“ und andere Gruppierungen

Weiter lesen

Gefahr von Sars-CoV-2 ist gebannt

Dem Infektiologen Bernard Hirschel aus Genf ist aufgefallen, dass ausgerechnet im so viel kritisierten Schweden aufgrund ihres – historisch betrachtet – völlig normalen Umgangs mit einem Virus, der diesmal “Sars-CoV-2” heisst, die Infektions- und Todesfallzahlen seit Anfang Juli

sehr stark gefallen

sind – und das bei einer geschätzten Durchseuchung

Weiter lesen

Digital Identity – gigantischer Angriff auf Privatsphäre

COVID-19 ist ein gewaltiger “Türöffner” für Digital Identity

Im Ergebnis geht es um die Schaffung einer jederzeit umfassend kontrollierbaren „digitalen Identität“ für jeden Bewohner auf dieser Welt. Alles beginnt in den hochentwickelten Ländern dieser Welt.

Die im Davoser Weltwirtschaftsforum zusammengeschlossenen Großkonzerne arbeiten derzeit zusammen mit dem US-Inlandsgeheimdienst Homeland Security

Weiter lesen

Hilfszahlungen: Wo kommen die an?

Das 500-Milliarden-Paket, das die Finanzminister der Europäischen Union Anfang April geschnürt hatten, liesst sich gewaltig. Die Details zeigen aber, dass die Wirkung sich in sehr bescheidenen Grenzen halten wird.

Dabei sind Euro 500 Milliarden eine beträchtliche Summe angesichts der Tatsache, dass mit einem Rückgang der EU-Wirtschaftsleistung von rund

Weiter lesen

Ethischer & moralischer Zusammenbruch

Lassen wir Giogio Agamben zu Wort kommen, der in der deutschen Presse weitgehend totgeschwiegen wird. Giorgio Agamben ist ein hochangesehener italienischer Philosoph und Autor und liesst den Verantwortlichen rund um die Corona Krise die Leviten – und auch uns selbst. Auszüge seiner Gedankengänge geben wir nachfolgend weiter:

Wie

Weiter lesen

Ohne Repressionen – Schweden besiegt das Virus

Länder wie Schweden, Südkorea oder Taiwan haben auf freiheitsbeschneidende Lockdowns verzichtet und damit klug und erfolgreich gehandelt. Die dortigen Virologen führten Bevölkerung und Politik mit ruhiger Hand durch die Krise. Das Coronavirus wurde ohne Schaden für Grundrechte und Arbeitsplätze erfolgreich eingedämmt.

Darauf weist mit überzeugender Argumentation Professor Stefan Homburg hin.

Weiter lesen

Covid-19: Hü & Hott

Oder traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.

Was soll man nun eigentlich glauben? Je länger die Pandemie anhält, desto mehr droht die Frage nach dem angemessenen Umgang mit ihr die Gesellschaft zu entzweien.

Die simple Frage,

was denkst Du über Corona,

führt sogleich in ein Minenfeld.

Weiter lesen

Mit dem Virus leben

HIV, Ebola, Influenza – wir haben gelernt, mit Viren zu leben.

1.

Der Schrecken angesichts einer neuen Infektionskrankheit namens HIV/Aids griff seinerzeit tief in die Lebenswelt insbesondere der jüngeren Generationen ein. Sie erlebte die Verbindung von Sexualität und Tod. Bis heute gibt es gegen HIV/Aids keine verlässliche

Weiter lesen

Wissenschaftler empört über Fake-News aus Bundesinnenministerium

Wieso hat das BMI (Bundesinnenministerium) das Ansinnen des Mitarbeiters nicht unterstützt und wieso bezieht das BMI die nun vorliegende umfangreiche Analyse auf dem Boden fachlich hochwertiger externer Expertise nicht bei seiner Einschätzung bezgl. des Verhältnisses von Nutzen und Schaden der Corona-Schutzmaßnahmen ein?

Das fragen die hochangesehene Wissenschaftler, die

Weiter lesen

Euro wird Todesopfer von COVID-19

Die Corona-Krise ist nur der Auslöser – nicht die Ursache des  Endes des Euro.

Die faktisch bankrotten Staaten Südeuropas wie Italien und Griechenland stehen mit dem Rücken zur Wand, wobei insbesondere die katastrophale Entwicklung der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone, nämlich Italien, der finale Sargnagel für das zum Scheitern

Weiter lesen

Ulrich Bindseil – Totengräber des bestehenden Euro-Systems

Dieser Mann wird zum Totengräber des bestehenden Euro-Systems.

Wir reden von

Ulrich Bindseil: EZB-Generaldirektor für Zahlungsverkehr.

Den Namen wird man sich merken müssen.

Ausgerechnet dieser Generaldirektor der EZB hat Ende letzten Jahres ein Buch zur Geschichte des Zentralbankwesens veröffentlicht, in dem er die

monetäre Staatsfinanzierung als den historischen

Weiter lesen

Grippeviren im Nachkriegsdeutschland

Wegen der sogenannten “Hongkong-Grippe” beklagte die Bundesrepublik Deutschland wohl deutlich mehr 50.000 Tote – die statistischen Daten sind nicht wirklich zuverlässig – sowie zusätzlich einige tausend Opfer in der DDR. Das war zwischen den Jahren 1968 und 1970.

Weltweit starben im Zeitraum von 1968 bis 1970 ca. eine Million Menschen

Weiter lesen

Zerstört eine normale Grippe die Weltwirtschaft?

Ganz zu Beginn der Ansteckungen in den westlichen Industrieländern hat der hochangesehene Stanford Medizinwissenschaftler Ioannidis schon darauf hingewiesen, dass die täglich reisserisch in den Medien publizierten Daten über Infizierte und Tote wenig verlässlich sind.

Statistisch verfälschend wirkt insbesondere, dass ein hoher Prozentsatz der Corona-Infizierten keine oder nur sehr milde Symptome

Weiter lesen