Posts in Kategorie: offshore news

Konkurrenten für Zuger Crypto Valley

Die Schweiz und die Stadt Zug stehen im Mittelpunkt des globalen Booms mit Kryptowährungen und sogenannten Initial Coin Offerings (ICO).
Die Schweiz ist aber bei weitem nicht das einzige Land, das sich gegenüber dem Kryptowährungs-Boom aufgeschlossen zeigt und es sich sogar auf die Fahne geschrieben hat, eine

“Crypto Nation”

zu werden.

Aber

Weiter lesen

Steuersparmodelle

Darf der Staat das überhaupt?

Nämlich Steuerberater wie Rechtsanwälte verpflichten, Steuertricks zu melden?

Ein aktuelles Gutachten kommt zu dem Ergebnis:

Das würde das Vertrauensverhältnis zum Mandanten zerstören und gegen das Grundgesetz verstoßen.

Seit Jahren zankt die Politik über Maßnahmen gegen professionell vermarktete Steuertricks. Auf EU-Ebene und im

Weiter lesen

Feiertage für Steuersünder

Der gesetzesverachtendste und damit erfolgreichste Steuerfahnder Deutschlands ist seit einem Jahr in Pension: Peter Beckhoff.

Jahrelang arbeitete er Hand in Hand mit seinen wichtigsten Mitarbeitern: Sandra Höfer-Grosjean und Volker Radermacher. Die hehlende Dreierbande machte das Amt in Wuppertal zu einer Art Revolverheld im Stile eines Wyatt Earp, der Berühmheit erlangte

Weiter lesen

Die Paradise Papers

Das International Consortium of Investigative Journalists (ICIJ) mit Sitz im amerikanischen Washington D.C. hat am 05. November nach den “Panama Papers” sog. “Paradise Papers” veröffentlicht. In den rund 13,4 Millionen Dokumenten, die diversen Medien auswerteten, werden erneut verschwiegene Firmenkonstrukte von Konzernen und Prominenten ins Rampenlicht gezerrt.
Insgesamt waren mehr

Weiter lesen

Christiano Ronaldo und die Hydra

  • Ein Unternehmen in Irland.
  • Eine Briefkastenfirma in der Karibik.
  • Ein Konto in der Schweiz.

 

Durch dieses Geflecht hat Ronaldo, der bekannteste und bestbezahlte Fußballer der Welt, jahrelang Millionen und Abermillionen an Werbeeinnahmen geschleust. So berichtet es das Handelsblatt im Juli.
Diese Steueraffäre würde den Blick freilegen auf die gigantischen Millionenbeträge, die im

Weiter lesen

BKA kauft Daten der Panama Papers

Wir können uns für das Getöse um die “Panama-Papers” nur bedanken.

Das ist reine Gratiswerbung

Wirklich jeder hat zwischenzeitlich begriffen:

Es geht ausschliesslich und einzig und allein nur um Kunden der in Panama-Stadt ansässigen Skandal-Kanzlei Mossack Fonseca. Es geht nicht einmal um die andere im Rampenlicht

Weiter lesen

Panama Papers? – Es geht um Odebrecht!

“Es war die Nachtigall und nicht die Lerche”,

lässt Shakespeare in “Romeo und Julia” Akt 3, Szene 5 Julia sagen. Romeo weiss aber, dass es doch schon die morgendliche Lerche war.

“Es waren die Panama-Papers”,

behauptete nun Gabor Steingart im Handelsblatt Morning Briefing vom 04. April 2017:

“Die ‘Süddeutsche Zeitung’ erfreut uns heute

Weiter lesen

Steueroasen: Grossbritanniens Überseegebiete & einsehbare Gesellschaftsregister

Ab 2021 werden einige sog. Steuerparadiese offener über Besitzverhältnisse informieren.

Die britische Regierung zwingt die 14 Überseegebiete ihres Königreichs, für jedermann einsehbare Gesellschaftsregister aufzubauen, bei denen juristische Personen Angaben über die Eigentümer sichtbar machen müssen.

Transparency International nennt den Beschluss überschwenglich einen

“Riesenschritt vorwärts”.

Das geht tatsächlich hinaus sogar über das deutsche Transparenzregister,

Weiter lesen

Anzeigepflicht von Steuergestaltungs-Modellen ist verfassungswidrig

Rechtsanwälte und Steuerberater sollen einer gesetzlichen

„Anzeigepflicht von Steuergestaltungsmodellen“

unterworfen werden.

Wir begründen nachfolgend, warum das herrschende Establishment einmal mehr hemmungslos etwas unternimmt, was nicht nur gesetzestheoretisch fragwürdig ist, sondern warum das schlicht und einfach einen

Bruch der Verfassung des Grundgesetzes

darstellt:

“Rechtsstaat” bedeutet den Gegensatz zum “Machtstaat”. Es ist der

Weiter lesen

Offshore: Vermögensschutz & Wahrung der Würde

Paradise-Papers und die Moral der Eliten

Unternehmer nutzen Offshore-Firmen zu internationalen Finanzierungszwecken und zur Steueroptimierung. Für Investitionen in Schwellen- und Entwicklungsländern mit schwerfälligen Bürokratien und unsicherem Rechtssystem ist die Kontrolle durch Offshore-Firmen oft der beste Weg, um Joint Ventures und Akquisitionen oder Börsengänge im Ausland zu ermöglichen.

Unternehmen stehen

Weiter lesen

GOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Fussball-WM Teilnehmer Panama

Feiertag in Panama am 11. Oktober 2017. Am Vorabend hatte sich Panama erstmals für eine Fussballweltmeisterschaft qualifiziert. Seither steht Panama Kopf. Alles hat geschlossen, staatliche Behörden inbegriffen. Bars, die längst geschlossen hatten, öffneten um 1 Uhr früh wieder. Es ist nur noch Fiesta. An Strassenverkehr

Weiter lesen

Jüdische Steuerhinterzieher

“Das Sicherheitsgefühl, einen Schatz im Ausland zu haben, von dem der deutsche Staat nichts weiss, ist nicht zu ermessen.”

Dieser Satz ist absolut zutreffend. Er gilt für jüdische wie für nichtjüdische deutsche Staatbürger.

Wieso kommen wir darauf?

Nun, hier der konkrete aktuelle Hintergrund:

Deutschland ist seit 2013 im Besitz einer Steuer-CD

Weiter lesen

China eröffnet Steueroasen Bank

China führt einen heftigen Schlag gegen all jene, die Offshorestrukturen – Offshore Gesellschaften, auch Steueroasen-Gesellschaften genannt, wie Offshore-Banken – bekämpfen.

China selbst steigt ins Offshoregeschäft ein.

Dies geschieht aber nicht auf dem chinesischen Festland, in Hong Kong oder auf Macao. China hat sich eine der bekanntesten und berüchtigsten Jurisdiktionen

Weiter lesen