Posts in Kategorie: bitcoin co

Bitcoin markiert Zeitenwende

Die Kryptowährungen und Bitcoin zu durchdringen ist schwieriger, als beispielsweise den Immobilienmarkt zu verstehen. Häuser kann man anfassen, der Bitcoin ist ein immaterielles Gut, das für die Menschen schwer zu greifen ist.

Lange war der Bitcoin nur Insidern bekannt, nun wird er populär, weil er handfeste Vorteile hat:

  1. Der Bitcoin macht

    Weiter lesen

Bitcoin – totgesagte leben länger

Wie oft wurde der Bitcoin schon totgesagt!

Mitte Juni 2017 war das 129 Mal der Fall gewesen seit dem Jahr 2011. Nach jeder Begräbnisansprache kam er stärker zurück als je zuvor.

  • Am 20. Juni 2011 schrieb Forbes: “So, That’s the End of Bitcoin Then.”
  • Am 16. Januar 2015 schrieben USA

    Weiter lesen

Bitcoin, Ethereum & Co.

Der Finanzblog Zerohedge berichtete Mitte Mai 2017, massive Käufe in Asien – genauer gesagt in Korea und Japan – wären für die Kursanstiege verantwortlich gewesen. Dort werden offenbar Prämien gezahlt, die deutlich über den Marktpreisen liegen und den gesamten Schnitt nach oben treiben.

In Korea würden Bitcoin beispielsweise für etwa

Weiter lesen

Bitcoin: Die Polemik des Finanzsystems

1. Banken verehren die Blockchain, verschmähen den Bitcoin

Es gibt kaum eine Grossbank oder einen Versicherungskonzern, der sich von der Blockchain nicht weniger als die Veränderung der Welt verspricht. Entsprechend pumpen Finanzinstitute Milliarden in die Entwicklung der Technologie und ihrer Anwendungen.
Bitcoin hingegen, das erste marktfähige Produkt der Blockchain überhaupt,

Weiter lesen

Bitcoin – der Freiheit zuliebe!

In Japan werden seit April 2017 digitale Währungen wie Bitcoin per Gesetz als ein Zahlungsmittel reguliert – so gut man Bitcoin halt überhaupt regulieren kann.

Solche Nachrichten sind aber bei weitem nicht ausreichend, die neue Begeisterung für Bitcoin zu erklären. Anleger kaufen nicht wegen der Nachrichten, sondern weil sie an

Weiter lesen