Posts in Kategorie: teilnehmer am haager trustabkommen

Überragende Bedeutung von Trusts

Trusts haben im anglo-amerikanischen Raum eine nicht zu unterschätzende Bedeutung in der Rechtspraxis.

  • Über Generationen konnte der Trust im anglo-amerikanischen Raum Familienvermögen über Generationen hinweg über die Zeit retten,
  • während es hingegen zu totalen Vermögensverlusten kam in den kontinentaleuropäischen Rechtsordnungen, in denen dieses einzigartige Rechtsinstitut weitgehend unbekannt ist.

 

Die kollisionsrechtliche

Weiter lesen


Haager Trustabkommen gilt in Panama

Es ist noch weitgehend unbekannt, nicht zuletzt in Panama selbst:

Das Haager Übereinkommen vom 1. Juli 1985 über das auf Trusts anzuwendende Recht gilt nun auch in Panama seit dem 1. Dezember 2018.

Panama hat keine Vorbehalte oder Änderungen vorgenommen. Der Wortlaut der Vereinbarung ist nationales Recht in Panama

Weiter lesen


Fakten zum Trustabkommen von Haag

Natürlich ist das

Mutterland von Trustkonstruktionen,
nämlich Grossbritannien,

bei der Inkraftsetzung des Haager Übereinkommens vom 1. Juli 1985 über das auf Trusts anzuwendende Recht als erstes Land vorangeschritten und hat die Anerkennung in Kraft gesetzt am 1. Januar 1992.
Diese Erklärung erstreckt sich auch auf alle 14 britischen Überseegebiete.

Jurisdiktionen,

Weiter lesen


Inhalt des Haager Trustabkommens

Das Vermögen des Trusts stellt ein getrenntes Sondervermögen dar und ist nicht Bestandteil des persönlichen Vermögens des Trustees.

Die Rechte in Bezug auf das Vermögen des Trusts lauten auf den Namen des Trustees oder auf den einer anderen Person in Vertretung des Trustees;

Der Trustee hat die Befugnis und

Weiter lesen


Haag setzt Recht

Die Haager Konferenz hat die Aufgabe, an der fortschreitenden Vereinheitlichung der Regeln des internationalen Privatrechts (IPR) zu arbeiten gem. Art. 1 ihrer zwischenzeitlich geltenden Satzung vom 31.10.1951. Sie tut dies in erster Linie dadurch, dass sie im Rahmen diplomatischer Tagungen Übereinkünfte zum IPR einschließlich des internationalen Zivilverfahrensrechts ausarbeitet.

Dass Haager

Weiter lesen