Posts Tagged mit: Banken

Unauffälliges diskretes Offshore

Low-Profile statt Protzgebahren

EINE OFFSHORE EPOCHE IST BEENDET

Um das zu erkennen, bedurfte es keiner “Panama Papers” und dem sich überlebten panamaischem Offshore-Dino Mossack Fonseca, der eine Woche nach Ostern für Schlagzeilen sorgt.

Dank der Steuersünder, die Selbstanzeige erstatteten, sind die Fahnder über das Geschäftsgebaren einzelner deutscher Banken

Weiter lesen

Neue Daten gekauft

Nordrhein-Westfalen hat für einen weiteren gestohlenen Datensatz in Sachen Steuerhinterziehung so viel Geld wie nie zuvor gezahlt. Mit einem Preis von fünf Millionen Euro ist das der bislang teuerste Ankauf für staatlich erworbene  Hehlerware.

Die Deutsche Presse Agentur berichtet, es handele sich um Daten mehrerer Institute

Weiter lesen

Neues Zollfreilager in Liechtenstein

Weil Superreiche immer weniger den Finanzmärkten und den Banken trauen, investieren sie zunehmend in Sachanlagen. Multi-Millionäre und Milliardäre haben wegen der überdies tiefen Zinsen und der anhaltenden Verunsicherung an den Finanzmärkten in den vergangenen Jahren immer mehr und noch mehr in Sachanlagen diversifiziert.
Die Aufbewahrung

Weiter lesen

Waffenfähiges Plutonium

Schon auf den ersten Blick war alles ein Witz.

Völlig humorlos reagierte allerding die Sparkasse. Da hatte doch tatsächlich einer ihrer Kunden als Verwendungszweck der Anweisung des albernen Betrages von € 40,02 in das entsprechende Feld eingetragen:

„Waffenfähiges Plutonium“.

Die Sparkasse drohte bei Wiederholung mit der Kontokündigung.

Nachdem dieser

Weiter lesen

Deutschland knackt Fort Knox

Deutsche sind Gold-Fans

Die Deutschen setzen auf Gold: Laut einer Studie, die der Edelmetallkonzern Heraeus bei der Berliner Steinbeis-Hochschule in Auftrag gegeben hatte, hatten die Deutschen im Herbst 2014 mehr Gold in ihrem Privatbesitz als die US-Notenbank Fed in Fort Knox eingelagert hat. Es sind etwa

Weiter lesen

Banken & Bitcoin Technologie

Es geht konkret um die Blockchain.

Eine Vorreiterrolle übernimmt die Schweizer UBS. Dessen CIO Oliver Bussmann ist unablässig damit beschäftigt, in sozialen Medien über die Blockchain-Technologie und Bitcoin zu berichten. Stellvertretend dafür sein Tweet vom 17. September 2015:

“Die Blockchain und eine innovative UBS sind meine Passion.”

Die

Weiter lesen

Elektronische Spuren und Geldflussmeldung

Elektronische Spuren im Bankensystem bei Überweisungen, nicht zuletzt bei Überweisungen ins Ausland, können sehr negative Konsequenzen haben.

Beispiel:

Da will jemand vor einer absehbaren Ehescheidung drohenden Vermögensverlust vermeiden durch sog. “Ausgleichszahlungen” an den treulosen Ehepartner und überweist geschwind zur Absicherung Gelder auf ein Offshorekonto. Und dann wird

Weiter lesen

Europas weitere Krisenherde

Die Griechenland-Pleite hat gezeigt, dass im Falle einer Überschuldung die Institutionen der EU eine unvermeidliche Staatspleite auf Dauer nicht aufhalten können.

Wenige Monate vor den Parlamentswahlen bereiten die beiden großen spanischen Parteien Wahlgeschenke in Milliardenhöhe vor. Die regierende konservative Partei von Mariano Rajoy plant Steuererleichterungen in Höhe von fünf Milliarden

Weiter lesen

AIA Teilnehmer Panama?

Panama stimmte im Rahmen einer Absichtserklärung Ende Oktober 2015 auf dem OECD Global Forum in Barbados zu, ab dem Jahr 2018 am Automatisierten Informationsaustausch (AIA) teilzunehmen. Wirklich verbindlich ist das aber nicht.

In ihrem Beitrag vom 6. November sieht die schweizerische “FinNews” das so:

“Eine Handvoll Staaten

Weiter lesen

Ölmultis wanken

Ben van Beurden, Chef von Shell, des größten europäischen Ölkonzerns, legte am 30. Oktober in London Quartalszahlen vor. Und die sind dramatisch.
Der Stopp von Großprojekten und der Ölpreisverfall stürzten Shell im dritten Quartal mit 7,42 Milliarden Dollar tief ins Minus – es ist der

Weiter lesen

Offshore heute?

Ist “offshore” tot?

Haben die

  • Auswertung gestohlener CDs in der Schweiz,
  • Durchsuchungen von deutschen Banken (Commerzbank) mit der Aufdeckung von Aktivitäten derer Töchter in Luxemburg,
  • Abkommen über künftigen Automatischen-Informations-Austausch – AIA –

 

der Steueroptimierung über das Ausland das Genick gebrochen?

Richtig ist, dass alles sehr viel komplizierter

Weiter lesen

Russische Banken & China

Und wieder ein Eigentor der westlichen Länder.

Ende Juni 2015 haben die europäischen Staats- und Regierungschefs beschlossen, Sanktionen gegen russische Kreditinstitute zu verlängern. Für fünf russische Staatsbanken, u.a. VTB-Bank und die Sberbank, gelten weiterhin strenge Beschränkungen auf westlichen Kapitalmärkten. Anleihen und Aktien, die sie begeben, dürfen

Weiter lesen

Bankgeheimnis in der Schweiz

Kein Bankgeheimnis für Ausländer in der Schweiz

Der Schweizer Nationalrat hat Mitte September 2015 grundsätzlich zugestimmt, dass die Schweiz Informationen über ausländische Bankkunden automatisch an andere Staaten liefert. Der Ständerat wird daran nichts mehr ändern.

Vor wenigen Jahren hätte sich etwas derartiges kaum jemand vorgestellt. Wir kennen

Weiter lesen

Finanzielles Drehkreuz Lateinamerikas

Das Weltwirtschaftsforum in Davos hat vor einigen Jahren bereits die 55 führenden Finanzzentren der Welt aufgelistet.

In Lateinamerika liegt Panamá ganz vorn – weltweit auf Position 29 mit seinen nur 3,4 Millionen Einwohnern.

Zum Vergleich die Positionen der anderen lateinamerikanischen Finanzzentren: Chile (31), Brasilien (34), Perú (42),

Weiter lesen

goldman_sachs.jpg

Unser Finanzsystem

Zwei Arten von Geld kennen wir:

  1. Bargeld
  2. elektronisches Buchgeld.

Es ist nicht zutreffend, daß Notenbanken über diese beiden Geldarten im Regelfall die Kontrolle ausüben und es den Banken zur Verfügung stellen.

Die Bank of England ist diesem Gerücht ausdrücklich entgegengetreten und hat klar ausgeführt, daß die Geldschöpfung genau andersherum

Weiter lesen