Posts in Kategorie: home internetkanzlei

Diskretion des Tradings erhöhen

In Puerto Rico gibt es keinen Informationsaustausch. Das ist schon einmal ein gewaltiger Vorteil.

Aber wenn Sie auf das Konto Geld anweisen etwa von Ihrer Hausbank aus, dann weiss die Bank damit automatisch, dass Sie über ein Konto in Puerto Rico verfügen. Wenn Sie von diesem Konto Geld

Weiter lesen

McKinsey sieht Ende des Bankensystems

McKinsey stellt eine tiefe Bewertung der Banken fest, welches das

fehlende Vertrauen der Investoren in die Zukunft des Banking

widerspiegelt. Die Anleger, so McKinsey, fragten sich, ob es den Instituten gelingt, aus ihrem

“blutleeren Trend”

auszubrechen und das traditionelle Geschäft neu zu erfinden. Ebenso spielt die Furcht vor der

Weiter lesen

Deine Bank – Dein Feind

Im August veröffentlichte der SPIEGEL einen Beitrag, in dem dargelegt wurde, wie ineffektiv die Financial Intelligence Unit (FIU) – angesiedelt beim Zoll – in Sachen “Geldwäschebekämpfung” bislang arbeite.

Ganz im Gegensatz zu den Banken, wie sich aus diesem Beitrag des Hamburger Blattes ergab.

Als vorbildlich wird einleitend in der

Weiter lesen

Steueroasen: Grossbritanniens Überseegebiete & einsehbare Gesellschaftsregister

Ab 2021 werden einige sog. Steuerparadiese offener über Besitzverhältnisse informieren.

Die britische Regierung zwingt die 14 Überseegebiete ihres Königreichs, für jedermann einsehbare Gesellschaftsregister aufzubauen, bei denen juristische Personen Angaben über die Eigentümer sichtbar machen müssen.

Transparency International nennt den Beschluss überschwenglich einen

“Riesenschritt vorwärts”.

Das geht tatsächlich hinaus sogar über das deutsche Transparenzregister,

Weiter lesen

Stuttgarter Börse beginnt Bitcoin Handel

In Wirklichkeit ist Bitcoin nicht mehr aufzuhalten. Das etablierte Finanzsystem stellt sich darauf ein und versucht, nicht abseits zu stehen, sondern an der Zukunft teilzunehmen.

Die Börse Stuttgart startet eine eigene App für den Handel mit Kryptowährungen.

Diese soll den Handel beschleunigen und erleichtern.

Das Handelsblatt berichtete am 20. April

Weiter lesen

Der Petro & Venezuela nach Maduro

Venezuela gibt als erster Staat eine offizielle Krypto-Währung heraus, den Petro. Staatliche Krypto-Währungen könnten in Zeiten hoher Volatilität ein wichtiger Schritt in Richtung Stabilität und Akzeptanz für Krypto-Währungen im Allgemeinen sein.

Nun kommt das aber ausgerechnet aus Venezuela, dem krisengebeutelten Land mit dem recht skrupellosen Nicolás Maduro als Präsidenten –

Weiter lesen

Steuersparmodelle

Darf der Staat das überhaupt?

Nämlich Steuerberater wie Rechtsanwälte verpflichten, Steuertricks zu melden?

Ein aktuelles Gutachten kommt zu dem Ergebnis:

Das würde das Vertrauensverhältnis zum Mandanten zerstören und gegen das Grundgesetz verstoßen.

Seit Jahren zankt die Politik über Maßnahmen gegen professionell vermarktete Steuertricks. Auf EU-Ebene und im

Weiter lesen

Inquisition & Autodafé der OECD umgehen

Es ist an der Zeit, Klartext zu reden.

Klartext über “Offshore heute”.

Das Denken und Handeln der die Macht ausübenden “Eliten” erinnert in erschreckendem Ausmass an die schwärzesten Tage des Katholizismus. Was meinen wir damit?

Die Inquisition:

Das war die Zeit der systematischen Beschlagnahmung von Vermögen – gerechtfertigt durch

Weiter lesen

KPMG & Bitcoin

“Krypto-Assets können die Finanzinfrastruktur mithilfe der tokenisierten Wirtschaft erheblich verändern.“

Mit diesem Ausblick leiten die Autoren Kiran Nagaraj und Sal Ternullo ihren Betrachtungsschwerpunkt, die Tokenisierung der Wirtschaft, ein.

Worum geht es? Wer sind diese Autoren überhaupt?

Sie gehören zu niemand geringerem als zur KPMG.

KPMG, der renommierte niederländische Wirtschaftsprüfer,

Weiter lesen

Zehn Jahre Bitcoin – und es geht weiter

Am 31. Oktober 2008 erschien ein Dokument namens

“Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System”

des bis heute unbekannten Autors namens Satoshi Nakamoto.

Die Geburtsstunde des Bitcoin folgte dann tatsächlich im Januar 2009, als Satoshi Nakamoto die ersten Bitcoin auf der Blockchain schuf.

Zehn Jahre später ist Bitcoin in aller

Weiter lesen

Donald Trump und die Abkehr vom Dollar

Die Welt, wie wir sie kennen, zerbröselt.

Das System, wie es sich nach dem 2. Weltkieg entwickelt hat, schafft sich gerade selbst ab.

Die “Financial Times” schreibt nach dem Vertragsbruch der USA unter Donald Trump zum Iran-Abkommen:

„Europäische Beamte prüfen Möglichkeiten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Iran zu sichern

Weiter lesen

Kapitulation & Regulierung

Der G20 Gipfel im März 2018 in Buenos Aires

DAS STALINGRAD DES BESTEHENDEN FINANZSYSTEMS

Bitcoin wie auch alle anderen unabhängigen Kryptowährungen sollten zerstört werden, weil sie das Fundament des bestehenden Finanzsystems auflösen – nämlich die willkürliche Instrumentalisierung der Währungen durch Staaten und Zentralbanken.

Die

Weiter lesen

Die Vertrauensfrage

Die Menschen verabschieden sich innerlich von diesem Staat.

Und dieser Staat tut nichts, die Menschen wieder zurückzugewinnen.

Im Gegenteil, er tut immer mehr dafür, dass sich die Distanz seiner Bürger zu ihm vergrössert. Das zeigt sich nicht nur an den vielen Menschen, die sich an Wahlen gar

Weiter lesen

WARNUNG: G 20 Angriff auf Bitcoin

Es steht das Treffen der Finanzminister der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) in Argentinien unmittelbar bevor. Es findet statt am 19. und 20. März in Buenos Aires.

Wir werden die kommenden Tage bis Buenos Aires und noch einige Tage danach ein propagandistisches Feuerwerk – abgeschossen aus allen

Weiter lesen

Anzeigepflicht von Steuergestaltungs-Modellen

Die Länderfinanzminister wollen Gesetzeslücken im Steuersystem schließen. Also geht es darum, neue und eindeutige klare Gesetze zu formulieren und parlamentarisch in Kraft zu setzen. So funktioniert der Rechtsstaat, so bestimmt es das Grundgesetz.

  • Nun aber wird es irritierend – nein:
  • Es wird verfassungsfeindlich!

 

Die 16 deutschen Länderfinanzminister wollen ein Gesetz zur

„Anzeigepflicht von

Weiter lesen