Posts in Kategorie: home internetkanzlei

Die Schwarze Liste der EU – beerdigt †

Die Kommission der Europäischen Union hatte eine neue

Schwarze Liste

beschlossen am 13. Februar 2019, der 23 Länder angehören:

  • Die US-Territories Amerikanisch-Samoa, Guam, Amerikanische Jungferninseln und Puerto Rico – was wird sich Donald Trump da freuen;
  • Kashoggis Heimatland Saudi-Arabien;
  • dessen Ziel eines international verurteilten brutalen Kampfeinsatzes, der Jemen;
  • aus dem Bereich der sog.

    Weiter lesen

Der grosse Gold-Trick

Wir befürchten nicht nur, dass ein Crash naht, wir analysieren, dass ein System-Kollaps droht. Und das tun nicht nur wir.

Stimmen aus dem Finanzsystem und der von diesem System abhängigen Presse behaupten trotzdem, die Absicherung in Gold wäre archaisch, von vorgestern, würfe keinen Gewinn ab, man müsste sich einen Tresor

Weiter lesen

Systemcrash

Systemcrash ist mehr als

  • Crash an den Börsen,
  • Bankenpleiten,
  • wirtschaftliche Stagnation,
  • Staatspleiten,
  • Handelskriege,
  • Übernahme von Arbeitsplätzen durch Roboter,

 

Wie schon im Vorfeld der Finanzkrise von 2008 die Risse im System der Finanzwelt erkennbar waren,

werden sie heute in der Gesellschaft und im Allgemeinen

sichtbar.

Die Medien ziehen vor, darüber nicht zu berichten.

KPMG & Bitcoin

“Krypto-Assets können die Finanzinfrastruktur mithilfe der tokenisierten Wirtschaft erheblich verändern.“

Mit diesem Ausblick leiten die Autoren Kiran Nagaraj und Sal Ternullo ihren Betrachtungsschwerpunkt, die Tokenisierung der Wirtschaft, ein.

Worum geht es? Wer sind diese Autoren überhaupt?

Sie gehören zu niemand geringerem als zur KPMG.

KPMG, der renommierte niederländische Wirtschaftsprüfer,

Weiter lesen

Zehn Jahre Bitcoin – und es geht weiter

Am 31. Oktober 2008 erschien ein Dokument namens

“Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System”

des bis heute unbekannten Autors namens Satoshi Nakamoto.

Die Geburtsstunde des Bitcoin folgte dann tatsächlich im Januar 2009, als Satoshi Nakamoto die ersten Bitcoin auf der Blockchain schuf.

Zehn Jahre später ist Bitcoin in aller

Weiter lesen

Deine Bank – Dein Feind

Im August veröffentlichte der SPIEGEL einen Beitrag, in dem dargelegt wurde, wie ineffektiv die Financial Intelligence Unit (FIU) – angesiedelt beim Zoll – in Sachen “Geldwäschebekämpfung” bislang arbeite.

Ganz im Gegensatz zu den Banken, wie sich aus diesem Beitrag des Hamburger Blattes ergab.

Als vorbildlich wird einleitend in der

Weiter lesen

Steueroasen: Grossbritanniens Überseegebiete & einsehbare Gesellschaftsregister

Ab 2021 werden einige sog. Steuerparadiese offener über Besitzverhältnisse informieren.

Die britische Regierung zwingt die 14 Überseegebiete ihres Königreichs, für jedermann einsehbare Gesellschaftsregister aufzubauen, bei denen juristische Personen Angaben über die Eigentümer sichtbar machen müssen.

Transparency International nennt den Beschluss überschwenglich einen

“Riesenschritt vorwärts”.

Das geht tatsächlich hinaus sogar über das deutsche Transparenzregister,

Weiter lesen

Fundamentale Umbrüche im Finanzsystem

Wir leben in einer Zeit in der es absehbar ist, sich recht bald von althergebrachten Bankpartnern gänzlich lösen zu können – ja zu müssen. Wer nicht auf dem Abstellgleis versauern will, wird den neuen Zug der Zeit besteigen müssen. Darauf sollte man sich nun allmählich einstellen.

Die jetzt an ihre

Weiter lesen

Bankkonto der “Österreichischen Schule”

Die Bank behält die 100%ige Einlagenquote ein und verzichtet auf Kredite sowie auf Leverage oder Spekulationen mit Kundenvermögen.

Das ist ein bedeutender Sicherheitsvorteil gegenüber den herkömmlichen Banken, die auf den Schutz des Staates vor einem Banken-Run angewiesen sind, weil Kundeneinlagen im Prinzip missbraucht werden; täte das eine private

Weiter lesen

Nevis LLC mit diskretem Bankkonto

Nein, auch wir verfügen nicht über die Kristallkugel und hellseherische Fähigkeiten.

Wir alle wissen nicht, was auf uns zukommt. Die Anzeichen nicht nur einer Finanzkrise, sondern vielleicht auch eines kompletten System-Kollapses mehren sich aber.

Da ist es besser, einen Teil seines Vermögens ausserhalb von direkten Zugriffsmöglichkeiten der Obrigkeit zu

Weiter lesen

Diskretion des Tradings erhöhen

In Puerto Rico gibt es keinen Informationsaustausch. Das ist schon einmal ein gewaltiger Vorteil.

Aber wenn Sie auf das Konto Geld anweisen etwa von Ihrer Hausbank aus, dann weiss die Bank damit automatisch, dass Sie über ein Konto in Puerto Rico verfügen. Wenn Sie von diesem Konto Geld

Weiter lesen

McKinsey sieht Ende des Bankensystems

McKinsey stellt eine tiefe Bewertung der Banken fest, welches das

fehlende Vertrauen der Investoren in die Zukunft des Banking

widerspiegelt. Die Anleger, so McKinsey, fragten sich, ob es den Instituten gelingt, aus ihrem

“blutleeren Trend”

auszubrechen und das traditionelle Geschäft neu zu erfinden. Ebenso spielt die Furcht vor der

Weiter lesen

Banken mauern ihre Kunden ein

Etwa drei Jahrzehnte nach dem Fall der Mauer, die Deutsche von Deutschen gewaltsam getrennt hatte, wird nun wieder eine Mauer gebaut, die die Bewegungsfreiheit von Menschen existenziell einschränken soll.

Die DDR wollte seinerzeit mit dem Mauerbau die “Abstimmung mit den Füssen” über ihr System verhindern. Wenn Unrechtssysteme nicht mehr weiter

Weiter lesen

Donald Trump und die Abkehr vom Dollar

Die Welt, wie wir sie kennen, zerbröselt.

Das System, wie es sich nach dem 2. Weltkieg entwickelt hat, schafft sich gerade selbst ab.

Die “Financial Times” schreibt nach dem Vertragsbruch der USA unter Donald Trump zum Iran-Abkommen:

„Europäische Beamte prüfen Möglichkeiten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Iran zu sichern

Weiter lesen