Regulierung? – Nein!

eierkorb.jpg
Download PDF

 

  • Stell Dir vor, Du wirst verklagt, Du verlierst den Rechtsstreit, und Dein Vermögen wird beschlagnahmt. – Nun stell Dir vor, Dein Vermögen lagert sicher irgendwo im Ausland.
  • Stell Dir vor, die Obrigkeit ermittelt gegen Dich, hat Deine E-Mail beschlagnahmt und wertet alles aus, was Du geschrieben hast – Nun stell Dir vor, Dein E-Mail Server befindet sich in einem völlig anderen Land.
  • Stell Dir vor, das Finanzamt stiehlt Dir alle Deine Gewinne, weil Du das Geschäft in deren Land betreibst – Nun stell Dir vor, Du betreibst das Geschäft mit der Gesellschaft eines anderen Landes und von einem anderen Geschäftssitz aus.
  • Stell Dir vor, Dir wird etwas zu Hause gestohlen, gewaltsam geraubt oder rechtlich das Eigentum per Konfiszierung streitig gemacht wie einst unter Roosevelt. – Nun stell Dir vor, Du hast Dein Bargeld und Gold  in einem Hochsicherheitslager verwahrt ganz weit weg.
  • Stell Dir vor, nach einem Crash und in der folgenden Krise kommt es zu alltäglichen Unruhen und Gewalttätigkeiten. – Nun stell Dir vor, Du hättest eine Wohnimmobilie in einem anderen und ruhigen Land.

romantica_blick.jpg

 

  • Deine Vermögenswerte,
  • Dein Geschäft,
  • Deine Staatsbürgerschaft,
  • Deinen Aufenthaltsort,
  • das Wohlergehen Deiner Familie

 

unter einer einzigen Flagge zu vereinen, unter einer einzigen staatlichen Obrigkeit, ist gleichbedeutend damit, Deine sämtlichen Eier in einen einzigen schäbigen morschen Korb zu packen.

Hat der gute Mann so Unrecht?

 
eier.jpg 
 

Schreiben Sie einen Kommentar