Posts in Kategorie: frischer wind



Handelsblatt zu Panamá

blick_auf_kanal.jpg

Bester Gradmesser für die Erholung ist auch der Kanal, durch den jedes Jahr 300 000 Mio. Tonnen Fracht befördert werden. Mitte 2008 nahmen nach Angaben der Kanalbehörde die Durchfahrten wieder zu. Auch der Umfang der Fracht sei merklich gestiegen. „Panama

Weiter lesen


Perspektiven

Knappes Angebot an qualifizierter Arbeit

Obwohl der Rohstoff- und Erdölboom abgeflaut ist, dürften Chile, Peru, Kolumbien, Ecuador, Venezuela und Brasilien (in dieser Reihenfolge) für den Kanal weiter an Bedeutung gewinnen. Panamas strategische Lage im globalen Verkehr und der relative Bedeutungsverlust der USA spiegeln sich auch im geplanten Umbau

Weiter lesen


USA Freihandel

  • Dann kamen Klagen aus den USA, Panamá sei eine Steueroase. Das hätten die USA zunächst einmal schon wissen können, als sie die Verhandlungen mit Panamá aufgenommen hatten. Aber sei es drum. Kongreßabgeordnete beklagen, daß Panamá ein Tax Haven für reiche Ausländer sei. Das ist Panamá sicher in geringerem Ausmaß

    Weiter lesen


Torrijos Amtszeit

Es gibt diverse Gründe für den letztendlichen Erdrutschsieg des Oppositionskandidaten für den Wandel.

  1. Die Regierungspartei PRD war ein Opfer ihres Erfolges geworden. Juan Carlos Navarro unterlag in den parteiinternen Vorwahlen der PRD Kandidatin Balbina Herrera nach einem zermürbenden innerparteilichem Wahlkampf. Navarro machte aus seiner Abneigung sowohl gegen Torrijos wie gegen

    Weiter lesen


Wirtschaftswachstum

Eine der Infrastrukturmaßnahmen wäre der Bau einer Metro in der Hauptstadt, für den Kosten in Höhe von einer Milliarde Dollar kalkuliert werden, die aus dem laufenden Haushalt aufzubringen wären.

Viel Lob für die Wirtschaftspläne der neuen Regierung kommen von Juan Carlos Hidalgo, Koordinator der Lateinamerikaprojekte des weltweit hoch angesehenen

Weiter lesen


Präsident Martinelli

Nach Auffassung von Martinelli und seinem Team sei eine einheitliche Flat Tax einfacher, sie würde weniger Verwaltungsaufwand verlangen. Bei der einfachen und niedrigen Besteuerung würde es weniger Modelle geben zur Steueroptimierung innerhalb Panamás. Auch lohne sich im Ergebnis bei geringen Steuern Steuerhinterziehung nicht mehr. Nicolas Sarkozy und Angela Merkel

Weiter lesen