Belize IBC

Download PDF

Die Belize Kapitalgesellschaft (IBC)

Wir – als im verschwiegenen Rechtssystem von Panama residierende – deutsche wie schweizerische Volljuristen begründen die in Belize registrierte IBC / Kapitalgesellschaft. Wir kennen die Rechtslage im deutschsprachigen Europa folgerichtig sehr genau und sind anders als der einheimische Jurist in der Lage, diese Kapitalgesellschaft speziell für den Einsatz in Europa zu gestalten.

Vorteile der Struktur aus Belize

  • Flexibilität hinsichtlich Eigentümerstruktur und Geschäftsführung
  • Keine Residenzpflichten in Belize für Direktoren, Aktionäre oder weitere Funktionsträger
  • Direktoren, Aktionäre und Funktionsträger können natürliche und juristische Personen sein wie auch Trusts
  • Keine Körperschaftsteuer, Einkommensteuer, Abzugs- oder Quellensteuern, Stempelsteuern, Vermögensteuer, Kapitalverkehrskontrollen oder andere Gebühren auf Einnahmen, die nicht in Belize erzielt worden sind.
  • Ein einziger Direktor ist ausreichend.
  • Aktieninhaber können natürliche und juristische Personen sein aus jedem Land der Welt mit beliebigem Wohnsitz.
  • Direktoren können natürliche und juristische Personen sein aus jedem Land der Welt mit beliebigem Wohnsitz. – Das gilt auch für Managing Direktoren und Sekretäre.
  • Es müssen keine offiziellenJahresabschlüsse erstellt werden.
  • Es sind keine alljährlichen Gesellschafterversammlungen vorgeschrieben.
  • Die Gesellschaftsdokumente können überall in der Welt aufbewahrt werden.
  • Versammlungen der Direktoren können überall auf der Welt abgehalten werden. Sie können telefonisch abgehalten werden oder unter Einsatz aller modernen Kommunikationsmöglichkeiten.
  • Die Gesellschaft benötigt keinen offiziellen Sekretär.

Wir bieten die IBC aus Belize an einmal als

  • Standard Gesellschaft

und darüberhinaus bieten wir an die

  • Gesellschaft mit von uns gestelltem Strohmann als Direktor im Rahmen des Premiumangebotes.

Was verrät das Register in Belize über die IBC?

  1. Namen der Gesellschaft
  2. Registrierungsnummer
  3. Tag der Eintragung ins Register
  4. Höhe des Stammkapitals
  5. Name des vorgeschriebenen örtlichen Repräsentanten
  6. Offizielle Adresse (Registrierungsadresse der IBC in Belize)

Mehr nicht!

Standardgesellschaft:

Leistungsumfang:

  • Eintragungszertifikat,
  • Statuten,
  • Protokoll der ersten Versammlung zwecks Begründung der Gesellschaft der damit betrauten Personen, Teilnehmerverzeichnis,
  • Eintragungsdokumente mit Apostille,
  • staatliche Gebühr für das erste Jahr,
  • Gebühr des ersten Jahres für das registrierte Büro,
  • Gebühr des ersten Jahres für den örtlichen Vertreter der Gesellschaft,
  • Kosten der Kurierübersendung (oder auf Wunsch Verwahrung bei uns).

Gesamtpreis:

EUR 1.950,00

Erneuerungskosten in einem jeden Folgejahr nach Ablauf von 12 Monaten:

EUR 665,00

Gesellschaft mit Premiumpaket

Leistungsumfang:

  • Eintragungszertifikat,
  • Statuten,
  • Protokoll der ersten Versammlung zwecks Begründung der Gesellschaft, die die nominellen Direktoren beinhaltet – soweit gewünscht auch die nominellen Aktieninhaber,
  • unterzeichnete Treuhändererklärung, falls ein nomineller Aktieninhaber gewünscht wird,
  • Stellung des nominellen Direktoriums,
  • Generalvollmacht über die Gesellschaft zugunsten der wirtschaftlich berechtigten Person oder eine von dieser bestimmten anderen Person,
  • Aktienzertifikate,
  • Eintragungsdokumente mit Apostille,
  • Register der Aktionäre,
  • Register der Direktoren,
  • staatliche Gebühr für das erste Jahr,
  • Gebühr des ersten Jahres für das registrierte Büro,
  • Gebühr des ersten Jahres für den örtlichen Vertreter der Gesellschaft,
  • Kosten der Kurierübersendung.

 

Multiwährungskonten in Singapur für normalen Geschäftsverkehr (vom Preis umfasst)

Wir eröffnen für unseren Kunden im Namen der Gesellschaft das Konto bei einem in Singapur lizensierten Finanzdienstleister, der dort natürlich dem Kapitalanlagen-Versicherungssystem angeschlossen ist. Anlagen sind folgerichtig versichert bis in Höhe von 50.000 Singapur Dollar (~Euro 33.000). Der Trust gilt beim Finanzinstitut als wirtschaftlich Berechtigter. Der Finanzdienstleister fragt nicht einmal nach dem Deed. Kostenfrei können zusätzliche Konten in weit über zwanzig unterschiedlichen Währungen eingerichtet werden, dafür braucht man nicht einmal eine Minute.

Der Kunde wird nicht als wirtschaftlich Berechtigter dem Finanzdienstlleister bekanntgemacht sondern nur als Person, die zur Kontoführung berechtigt ist. Darüberhinaus ist der Finanzdienstleister zu keinem Informationsaustausch verpflichtet.

Zahlungen auf das Konto sind in Euro und aus dem Gebiet der Europäischen Union heraus innerhalb des Sepa-Systems möglich.

Für unseren Kunden selbst – also privat – eröffnen wir beim identischen Finanzdienstleister in Singapur ein weiteres Konto. Zahlungen innerhalb des Systems dieses Finanzdienstleisters werden nach aussen nicht ersichtlich, wie das bei Swift-Anweisungen oder innerhalb des Sepa-Systems der Fall ist. Der Kunde kann also entscheiden, was er privat macht und was mittels der Kapitalgesellschaft. Er kann seine Kapitalgesellschaft auch mit Finanzmitteln ausstatten, ohne dass das für seine Hausbank deutlich wird oder aus elektronischen Spuren innerhalb des Bankensystems ersichtlich werden kann. Er weist in diesem Fall schliesslich nur schlicht an sich selbst an. Interne Weiterleitungen an andere Kontoinhaber innerhalb des Systems des Finanzdienstleisters sind kostenfrei.

Beim Umtausch von Geldern in andere Währungen wird immer der Mittelkurs abgerechnet, dazu tritt eine kleine Provision von 0,25%. Es kann mithin für Vertragspartner der Gesellschaft unseres Kunden viel Sinn machen, dort ebenfalls ein Konto einzurichten, um Zahlungsabwicklungen vertraulich und in Realtime wie kostenfrei abzuwickeln.

Gesamtpreis:

EUR 2.845,00

Erneuerungskosten in einem jeden Folgejahr nach Ablauf von 12 Monaten:

EUR 955,00

2 Comments

Sie dürfen hier kommentare schreiben.


  • Hallo
    Wir möchten zum Jahresanfang Deutschland verlassen. Wir haben uns für die Schweiz entschieden. Für diesen Zweck möchte ich eine Offshorefirma gründen, die aber keine großen Aktivitäten ausübt. Sie soll dazu dienen Immobilien zu kaufen bzw,zur Unterstützung bei Investmentanlagen .

    Gedacht ist ein Geschäftskonto und Privatkonten bei der CIM Bank.
    Bitte unterbreiten Sie mir ein Angebot ,oder machen Sie mir auch andere Vorschläge.

    mit besten Grüßen

    Günther

    Günther 2 Jahren ago Reply


    • Ein erster Vorschlag wurde vertraulich übersandt.

      Ralph 2 Jahren ago Reply


Schreiben Sie einen Kommentar