Posts Tagged mit: Steueroptimierung

Deutsches Panama-Gesetz kommt

Wenn Finanzminister Schäuble über seinen Kampf gegen “Briefkastenfirmen” sinniert, kann er an Panama eigentlich gar nicht denken. Eigentlich nicht.

Denn es gibt hier bei uns in Panama gar keine Briefkästen. Wozu auch? – Wir haben keine Briefträger! Wenn Briefe kommen, muss man die sich schon aus seinem Apartado

Weiter lesen

Internetkanzlei als Stimme des Widerstandes

Schutz für Eliten

Wir wenden uns mit unserem Netzauftritt nicht zuletzt auch gegen die immer mehr um sich greifende bevormundende Verschleierung von Tatsachen, wo immer man hinschaut. Wir betreiben nicht nur eine juristische Offshore-Webseite. Mit unseren Beiträgen mischen wir uns bewusst politisch ein.

Mit unserer grundsätzlichen Lagebeurteilung stehen wir nicht allein.

Weiter lesen

Neue Daten gekauft

Nordrhein-Westfalen hat für einen weiteren gestohlenen Datensatz in Sachen Steuerhinterziehung so viel Geld wie nie zuvor gezahlt. Mit einem Preis von fünf Millionen Euro ist das der bislang teuerste Ankauf für staatlich erworbene  Hehlerware.

Die Deutsche Presse Agentur berichtet, es handele sich um Daten mehrerer Institute

Weiter lesen

Multis veräppeln Kampf gegen Steueroasen

Die Finanzminister der 20 größten Industrie- und Schwellenländer (G20) setzen im peruanischen Lima als zunächst noch unverbindlichen Rahmen neue Steuerregeln für multinationale Unternehmen fest.
Normale Unternehmen sind davon nicht betroffen. Die Regeln gelten erst ab einem Umsatz von USD 750 Millionen.

Aber auch die Betroffenen bleiben

Weiter lesen

pressespiegel.jpg

Internetkanzlei im Spiegel der Presse

Seit dem Jahr 2001 existiert die Webseite der Internetkanzlei. Da kam auch schon in diesem ersten Jahr der erste Bericht über uns in der TAZ.

Schon zuvor waren die Personen, die sich ab diesem Zeitpunkt zur Internetkanzlei zusammengeschlossen hatten, in Sachen Steueroptimierung aktiv.

Klar, daß die Mainstream-Presse

Weiter lesen

Ein Lehrstück

Er habe bei der LGT-Bank in Liechtenstein eigentlich nur Dokumente einscannen sollen, sagt der Schattenmann in dem Vernehmungsvideo, das am 24. Juli 2008 vor einem US-Senatsausschuß abgespielt worden war.

Erst später, sagt der Zeuge – der Daten teuer dem Bundesnachrichtendienst verkaufte und früher Heinrich Kieber hieß (Zumwinkel-Fall) – habe

Weiter lesen

Freiheit sichern

Es herrscht eine verachtungswürdige Mehrheit, verblödet durch ein ineffektives Bildungssystem. Diese traurige Mehrheit ist weit entfernt davon verstehen zu können, daß ohne individuelle Freiheit demokratische Systeme so verkommen, wie das derzeit zu beobachten ist. Das ist diesem “Massenvieh als Staatsbürger” völlig gleichgültig, denn Ethik kann man nicht verkonsumieren. Die

Weiter lesen

Legale Offshore Strukturen

Was macht Volkswagen auf den Cayman Islands?

Der Volkswagen-Konzern betreibt eine große Flugzeugflotte, deren Kosten im Zuge der Abgasaffäre ins Rampenlicht gerückt waren. Die Gesellschaft heißt „Lion Air Services“ und ist auf den Cayman-Inseln registriert, ein klassischer Standort von Briefkastenfirmen. Die firmeneigene Airline ist

Weiter lesen

AIA Teilnehmer Panama?

Panama stimmte im Rahmen einer Absichtserklärung Ende Oktober 2015 auf dem OECD Global Forum in Barbados zu, ab dem Jahr 2018 am Automatisierten Informationsaustausch (AIA) teilzunehmen. Wirklich verbindlich ist das aber nicht.

In ihrem Beitrag vom 6. November sieht die schweizerische “FinNews” das so:

“Eine Handvoll Staaten

Weiter lesen

Offshore heute?

Ist “offshore” tot?

Haben die

  • Auswertung gestohlener CDs in der Schweiz,
  • Durchsuchungen von deutschen Banken (Commerzbank) mit der Aufdeckung von Aktivitäten derer Töchter in Luxemburg,
  • Abkommen über künftigen Automatischen-Informations-Austausch – AIA –

 

der Steueroptimierung über das Ausland das Genick gebrochen?

Richtig ist, dass alles sehr viel komplizierter

Weiter lesen

Bankgeheimnis in der Schweiz

Kein Bankgeheimnis für Ausländer in der Schweiz

Der Schweizer Nationalrat hat Mitte September 2015 grundsätzlich zugestimmt, dass die Schweiz Informationen über ausländische Bankkunden automatisch an andere Staaten liefert. Der Ständerat wird daran nichts mehr ändern.

Vor wenigen Jahren hätte sich etwas derartiges kaum jemand vorgestellt. Wir kennen

Weiter lesen

ubs_zurich.jpg

Alternativen zur Schweiz

Viele Wege führen nach Rom

notgeld_2.jpg

 

Angesichts der hohen Wahrscheinlichkeit von weltweit hohen Inflationswerten ab voraussichtlich 2012 sollte man Vermögenswerte, die man kurz- und mittelfristig nicht benötigt, ohnehin in Gold- und

Weiter lesen

Selbstanzeige

Wenn das Kind durch falsche Berater doch schon in den Brunnen gefallen ist:

Wie entkomme ich den Steuerfahndern?

Am besten durch schnelle Reaktion. Das Instrument für den Schutz vor Strafverfolgung bei Steuerhinterziehung ist die Selbstanzeige (die von Gesetzes wegen in der Liechtenstein-Affaire gar nicht greift). Wer sich selbst – schriftlich

Weiter lesen

brasilien_rio.jpg

Hochsteuerländer vs. Steueroasen

Großer Respekt war den sog. neuen und "aggressiven" Techniken bei der Gründung und dem Einsatz sog.

Basisgesellschaften

in Steueroasen gezollt worden. Hierbei handelt es sich etweder um den

  • Einsatz von sog. "Offshore Discretionary Trusts" – ODT – nach britischem Recht, bei denen der an der Gründung beteiligte "Settlor" (USA: "Grantor")

    Weiter lesen