Posts Tagged mit: Steuerhinterziehung

Freiheit sichern

Es herrscht eine verachtungswürdige Mehrheit, verblödet durch ein ineffektives Bildungssystem. Diese traurige Mehrheit ist weit entfernt davon verstehen zu können, daß ohne individuelle Freiheit demokratische Systeme so verkommen, wie das derzeit zu beobachten ist. Das ist diesem “Massenvieh als Staatsbürger” völlig gleichgültig, denn Ethik kann man nicht verkonsumieren. Die

Weiter lesen

Liechtenstein / Zumwinkel

Alternative?

Panamá

Nicht nur ist das Stiftungsrecht hier bei uns in Panamá fortschrittlicher als in Liechtenstein. Die Gesellschaften sind das auch. Die Verschwiegenheit im Land ist gewährleistet, ein Verstoß steht unter strenger Strafe.

Ebenso streng ist das Bankgeheimnis im Land – absolut sicher.

Und es kommt hinzu.

Verbrecher Service

Belästigen Sie uns bitte nicht wenn:

  • Sie das sind, was man landläufig Schwerverbrecher nennt;
  • Sie als Pädophiler gesucht werden könnten;
  • Sie Drogen für etwas wie frei handelbare Sahnebonbons halten;
  • Sie meinen, Terrorismus sei eine Form der freien Meinungsäußerung;
Wo wir gern assistieren, ist bei den "kleineren Dingen des Lebens".

Ein (ehemaliger) Partner –

Weiter lesen

brasilien_rio.jpg

Hochsteuerländer vs. Steueroasen

Großer Respekt war den sog. neuen und "aggressiven" Techniken bei der Gründung und dem Einsatz sog.

Basisgesellschaften

in Steueroasen gezollt worden. Hierbei handelt es sich etweder um den

  • Einsatz von sog. "Offshore Discretionary Trusts" – ODT – nach britischem Recht, bei denen der an der Gründung beteiligte "Settlor" (USA: "Grantor")

    Weiter lesen

Wo_Acorn_zu_Hause_ist.jpeg

ACORN und OECD

Rechtslage seit 2004

Anguilla und die OECD-Bestimmungen

Auch Anguilla kann nicht vortäuschen, nicht betroffen zu sein von der Politik der OECD. Diese wird gesteuert von den großen Industrienationen. Drogenhandel, Finanzierung von Terroristen und der Anschlag vom 11. September 2001 soll als Vorwand dazu dienen, Steueroasen wie Anguilla besser durchleuchten zu

Weiter lesen

Aktuelle Besteuerung

Besteuerungsüberblick

Einkommensteuer ab 2006

  • Befreit von der Zahlung von Einkommensteuer sind Jahreslöhne bis zu RD$ 290.243,00.
  • Zwischen RD$ 290.243,01 und RD$ 435.364,00 beträgt der Steuersatz 15%.
  • Zwischen RD$ 435.364,01 und RD$ 604.672,00 beträgt der Steuersatz 20%.
  • Zwischen RD$ 604.672,01 und RD$ 945.000,00 beträgt der Steuersatz 25%.
  • Ab RD$

    Weiter lesen

Schweizer Bankgeheimnis

Kein Verfassungsschutz für Bankgeheimnis 

Seit Februar 2006 ist es amtlich. Das Bankgeheimnis wird nicht durch die schweizerische Verfassung geschützt werden. Die Mehrheit der Nationalratskommission hält eine entsprechende Ergänzung der Bundesverfassung "aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen" nicht mehr für erforderlich, wie die NZZ

Weiter lesen

LGT-Bank geknackt

Zu Unrecht gilt Liechtenstein bei biederen Europäern – wie wir sehen: bis in die gehobenen Kreise – noch immer als sichere Steueroase.

Das Fürstentum Liechtenstein will zwischenzeitlich sogar zum "internationalen Vorbild" der Rechtshilfe werden, erklärte am 14. Februar 2008 Regierungschef Otmar Hasler im Rahmen seines Abschlußberichtes zum liechtensteinischen

Weiter lesen

Grenzauskunft

So müssen etwa Großbritannien, Österreich, Frankreich, Spanien, Belgien oder Dänemark Bankdaten an deutsche Behörden übermitteln, wenn heimische Beamte wegen Steuerhinterziehung ermitteln und konkrete Sünden im jeweiligen Land vermuten.

Zwar gibt es keine flächendeckenden Mitteilungen. Die EU-Staaten müssen aber dafür sorgen, daß bei grenzüberschreitenden Anfragen alle Bankverbindungen im Land zügig ermittelbar

Weiter lesen

steuerschraube.jpg

Staatliche Gegenstrategien

Ziel der Gegenmaßnahmen ist der normale Bürger

Den "Stein des Weisen" konnten die Fachleute der Finanzbürokratien demnach nicht finden. Bei geschickter Nutzung bleiben sie gegenüber der geschickten Nutzung der Steueroase weiter hilflos. Was hat man nicht alles versucht, um von der eigenen Schwäche abzulenken?
Die großen Konzerne trifft das

Weiter lesen

Kooperation der Fahnder

 Die sozialistische Regierung geht massiv gegen sog Geldwäscher und Steuerhinterzieher vor. So werden die drei Millionen offiziell leerstehenden Wohnungen in Spanien derzeit nach und nach inspiziert, um Steuersündern auf die Spur zu kommen.

Zwischen den Fahnder in der Europäischen Union scheint sich inzwischen ein richtig gutes kumpelhaftes Vertrauen aufzubauen:
 "Die

Weiter lesen

Zangenangriff von EU & OECD -1-

Kernstück des Abkommens zwischen der EU und der Schweiz nach dem Zinsrichtlinienbeschluß der EU-Finanzminister vom 03. Juli 2003 ist das Engagement der Schweiz zur Einführung eines Steuerrückbehalts von zunächst 15%, sodann 20% und ab 2011 35%. Damit stellt die Schweiz einerseits sicher, dass die geplante EU-Regelung nicht über die

Weiter lesen

Die Bermudas

Allgemeiner Landesüberblick

Die Inselgruppe der Bermudas liegt im Atlantik und ist als Britisches Überseegebiet Teil des Vereinigten Königreichs. Die Queen ist mithin das Staatsoberhaupt, die Amtssprache ist englisch, die Hauptstadt, von der aus ca. 64.500 Einwohner regiert werden, heißt Hamilton. Der Dollar (Bermuda Dollar) ist die Landeswährung.

Weiter lesen