Posts Tagged mit: aktien

Folgen der Abgeltungssteuer

Konkret

Die regelmäßigen Sparraten vom 1. Januar 2009 an werden automatisch zum Kauf neuer Aktien führen, so dass für die neuen Anteile die Abgeltungssteuer angewendet wird.

Wird zum Beispiel am 31. Dezember 2008 ein Sparvertrag abgeschlossen und bestehen die Gewinne der monatlichen Aktienkäufe in den folgenden 20

Weiter lesen

Zinsrichtlinie

Die Schweiz, Liechtenstein, die Kanalinseln, Österreich, Belgien und Luxemburg halten erst einmal nur eine anonyme Quellensteuer ein. Die wird aber nur erstattet, wenn Anleger ihre Auslandserträge in der heimischen Erklärung deklarieren.

Die Richtlinie bietet einige Schlupflöcher, da manche Kapitalprodukte wie etwa Aktien oder Zertifikate ausgenommen sind.
Das gilt für bestimmte

Weiter lesen

Deviseninvestments

Die meisten Privatanleger aber lassen die Finger von Devisengeschäften, weil sie als zu riskant oder zu kompliziert gelten. Dabei bietet das Auf und Ab von Dollar, Yen und Co. aber nicht nur vielen Anlegern attraktive Renditechancen. Sie können ihr Depot mit einem Währungsinvestment auch noch nebenbei wetterfest für

Weiter lesen

Portfolio Optimierung

Risikosenkung mittels Managed Futures Fonds

Zurück zu der Untersuchung aus London:

"Volatilität" heißt das Stichwort, mit dem Portfolio-Manager üblicherweise das Risiko messen.
Aber: "Mit diesem Maß werden nicht alle Risiken erfaßt. Deshalb wird das Gesamtrisiko unterschätzt und damit das Rendite-Risiko-Verhältnis überschätzt", so auch Wolfgang Disch, Finanzprofessor an

Weiter lesen

Compañia

Stammkapital von RD$ 200.000,00 (nicht einzuzahlen)
Unser Preis: US-Dollar 2.000,00.

  • Mit dem Gesellschaftsbuch bekommen unsere Kunden die lückenlose Dokumentation aller erfolgten Registrierungen,
  • sie bekommen das Aktienbuch mit sämtlichen Aktien (s. oben),
  • die Tarjeta mit der RNC-Nummer (Steuernummer),
  • die neugeschaffene Tarjeta mit der Handelsregistrierung in der Provinzhauptstadt,
  • die Certificación des Handelsnamens und
  • den Firmenstempel.

Spekulationsgewinne

Spekulationsgewinn werden schon jetzt wieder eingetrieben

 Die Finanzämter dürfen die Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Wertpapiergeschäften ab sofort wieder eintreiben. Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat in einer Verwaltungsanweisung festgelegt, dass der Vollzug der Steuerbescheide nicht mehr ausgesetzt wird. Die Anweisung verweist auf ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 29. November 2005.

Weiter lesen

Panamesische Offshoregesellschaft

Die Gründungsurkunde

muß neben dem Firmennamen , den Gesellschaftszwecken, den Namen der Geschäftsführer und der Summe des genehmigten Kapitals nur die Art der ausgegebenen Aktien und Einzelheiten über den ansässigen Agenten sowie über den Firmensitz enthalten. Die Namen der Aktionäre werden nicht verlangt. Keiner der Geschäftsführer muß Aktionär sein.

Weiter lesen

Steuerrechtsänderungen

Steuererhöhung nutzlos

Dieser Staat kann mit dem Geld seiner Bürger nicht umgehen,
Vermögen und Einnahmen im Ausland sichern

Die große Koalition wird wohl auch 2007 keinen verfassungsgemäßen Haushalt vorlegen können. Die Ausgabenexplosion durch Hartz IV, höhere Zinsen für die Staatsschuld und mehr Elterngeld als vorgesehen fressen im nächsten Jahr

Weiter lesen

Investments

Derartige Portfolios bestehen aus Aktien, Wertpapieren anderer Art, reinen Geldbeständen und anderen Formen von Investments.

Auf Konten deponierte Gelder zahlen auf gezahlte Zinsen keinerlei Steuern.

Derartige Holdings werden gern genutzt von vermögenden Privatpersonen, um Investitionen auf den verschiedensten Märkten der Welt zu sichern.

Die Holding garantiert die

Weiter lesen

Rohstoffanlagen

Mehr als Gold

Denn inzwischen umfassen solche Fonds mehr als nur Gold. Sie beinhalten zum einen Industriemetalle wie Kupfer oder Nickel, aber auch Aluminium. Auch Exoten wie Coltan gehören dazu; ein Mineral, das zur Herstellung von Mobiltelefonen nötig ist.

Zum anderen geraten aber auch die landwirtschaftlichen Erzeugnisse zusehends

Weiter lesen

Börsenweisheiten

Die Weisheiten im Detail

Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten – oder umgekehrt.

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;
wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;
wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Wenn alle Spieler auf eine angeblich todsichere Sache spekulieren, geht es

Weiter lesen

3. Rohstoffbasis

Die Argumente

  • Hohe Sicherheit, 122% Kapitalschutz bei Verfall durch die CREDIT SUISSE
  • Entspricht einer Minimum-Rendite von 2,01% p.a.
  • Bei positiver Entwicklung der Rohstoffmärkte kann bei Verfall zu 150% am Aufwärtspotential partizipiert werden (Hebeleffekt von 1,5)
  • Sicherheit einer Anleihe gekoppelt mit dem Aufwärtspotential der Rohstoffmärkte
  • Rohstoffbaskets eignen sich besonders zur Diversifikation gegenüber traditionellen Anlagen

    Weiter lesen

LLC Offerta

Unser Angebot für eine LLC in  der Dominikanischen Republik

  • vorherige Prüfung der Verfügbarkeit des Gesellschaftsnamens;
  • Begründung der Limited Liability Company (LLC);
  • Statuten;
  • Aktien bzw. Zertifikat der Gesellschaftsgründung
  • Apostille;
  • Prägestempel der Gesellschaft;
  • vorgefertigte Standardprotokolle in englischer Sprache;
  • Versand des Corporate Kit’s und aller Dokumente (Stempel);
  • erste Jahresgebühr als registrierter Agent vor Ort

    Weiter lesen

Unser Angebot

Das Angebot der Internetkanzlei

  • vorherige Prüfung des Gesellschaftsnamens;
  • Begründung der Limited Liability Company (LLC);
  • Statuten;
  • Aktien bzw. Zertifikat der Gesellschaftsgründung
  • Apostille;
  • Prägestempel der Gesellschaft;
  • vorgefertigte Standardprotokolle in englischer Sprache;
  • Versand des Corporate Kit’s und aller Dokumente (Stempel);
  • erste Jahresgebühr als registrierter Agent vor Ort enthalten.

Unsere Gebühren:

US-Dollar 1.280,00

  • Gebühren für Zusatzdokumente auf Anfrage.
  • Gebühr bei Assistenz bei Gründung eines

    Weiter lesen

Anguilla: die ABC

Unser Angebot einer ABC:

  • Onlinegründung incl. Notarsgebühren.:
  • gesetzlich vorgesehene Standardsatzung;
  • Gebühr für amtlichen örtlichen Repräsentanten;
  • Gebühr für nominale Akteininhaber (Strohmann);
  • Gebühr für nominellen Direktor (Strohmann);
  • Bearbeitungsgebühren;
  • amtl. Gebühren für Registrierung (keine Nennwertaktien).

Komplettpreis: US-Dollar 2.830,00

Minderpreis wenn

  • kein Strohmann für Aktien: minus US-Dollar 240,00;
  • kein Strohmann – Direktor: minus US-Dollar 400,00.

Die nach Ablauf des ersten Jahres und danach

alljährlich

Weiter lesen