Offshoregesellschaften, Stiftungen, Offshorekonten

Download PDF

Der automatisierte Informationsaustausch der OECD ist deutlich weniger wirksam, als die Politiker behaupten. Dass die Mainstreampresse das nachplappert, kann man getrost vergessen.

Wir zeigen hier die Möglichkeiten auf, wie noch immer mit überschaubarem Aufwand sinnvoll offshore gearbeitet werden kann.

Natürlich, je höher die Vermögenswerte sind, je höher die konkreten Gefährdungen, umso mehr muss man in die Offshore-Absicherung investieren.
Aber nicht jeder braucht zu den “exquisiten” Offshorestrukturen greifen, nicht jeder benötigt eine neue Staatsbürgerschaft mit Reisepass.

Vieles geht noch immer relativ einfach.

Das gilt für

  • Offshoregesellschaften,
  • Stiftungen,
  • Offshorekonten bei ausgesuchten Banken.

 

Wir bieten sachliche Informationen statt gesteuertem Mainstreamgeschwätz.

Und wir machen konkrete Angebote.

Schreiben Sie einen Kommentar