Posts in Kategorie: staatliche_repressionen

Auslandsimmobilie & Stiftung

Die neue EU-Erbrechtsverordnung , die am 17. August 2015 in Kraft getreten war, hat eine ganz besonders einschneidende Änderung des Rechts zur Folge:

  • Während in Deutschland seit der Einführung des Bürgerlichen Gesetzbuchs im Jahr 1900 die Staatsangehörigkeit entschied, welches Erbrecht galt,
  • kommt es jetzt auf den letzten

    Weiter lesen

Falsche Erbschaftsteuerbescheide

Der Landesrechnungshof (LRH) von Nordrhein-Westfalen hat 1200 Erbschaftsteuerbescheide geprüft und kommt zu dem Ergebnis, dass jeder zweite Bescheid falsch war – falsch allerdings zu Gunsten des erbschaftssteuerzahlungspflichtigen Erben. Geprüft hatte der Landesrechnungshof sogenannte B-Fälle in sechs Finanzämtern. Dies sind bedeutende Steuerfälle mit einem voraussichtlichen Rohvermögen

Weiter lesen

OECD Halali auf Reiche

OECD bläst zur Jagd auf Reiche

„Obwohl die Zahl und der Wohlstand der Reichen in den vergangenen Jahren offensichtlich deutlich gewachsen ist, haben nur relativ wenige Steuerbehörden spezielle Abteilungen für sie eingerichtet, wie es in der Studie von 2009 empfohlen wurde.“

Das steht im “Tax Administration 2015”

Weiter lesen

Elektronische Spuren und Geldflussmeldung

Elektronische Spuren im Bankensystem bei Überweisungen, nicht zuletzt bei Überweisungen ins Ausland, können sehr negative Konsequenzen haben.

Beispiel:

Da will jemand vor einer absehbaren Ehescheidung drohenden Vermögensverlust vermeiden durch sog. “Ausgleichszahlungen” an den treulosen Ehepartner und überweist geschwind zur Absicherung Gelder auf ein Offshorekonto. Und dann wird

Weiter lesen

Repressionen mittels Rente

Alles, was Dir der Staat gibt, kann er Dir auch wieder nehmen.

Bestes Beispiel ist das Rentenrecht. Da schafft man sich jahrzehntelang ab und beschliesst, seinen Ruhestand nicht in Deutschland zu verleben sondern irgendwo anders. Vielleicht in einem warmen Land am warmen Meer – ganz weit

Weiter lesen

steuer_auf_bankguthaben.jpg

Steuer auf Bankguthaben

Die Regierung hat eine Steuer auf Bankguthaben eingeführt.

Nein, nicht die deutsche Regierung, noch nicht – aber doch immerhin die Regierung eines der größten Länder der Europäischen Union.

Schritt für Schritt werden Repressionen verschärft. Werten wir das einmal mehr als eine neue „Blaupause“, die in dieser oder

Weiter lesen

im_wuergegriff_des_staates.jpg

HANDELSBLATT-ALARM

Bedrohtes Vermögen in Deutschland

Wenn eine Wirtschaftszeitung wie das „Handelsblatt“ Alarm schlägt, dann sieht das anders aus als in der Boulevardpresse. Eine „Bild Zeitung“ hätte sich reißerisch ausgedrückt. Das ist nicht der Stil eines Handelsblattes.

Grundlage des nachfolgenden Beitrages ist ein Artikel von

Weiter lesen

Familienunternehmen & Erbschaftsteuerreform

Großen Familienunternehmen wird das Vererben bald schwieriger gemacht und teurer.
Eine Erbschaftsteuerreform steht kurz bevor. Da kommt nichts Gutes heraus, wie sich schon jetzt abzeichnet. Nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger vielleich schon

Ende 2015 aber spätestens Mitte 2016

werden neue Erbschaftsteuerregeln gelten.

Viele Firmeninhaber hatten zuletzt Firmenanteile

Weiter lesen

Deutsche Bank denunziert ihre Kunden

Der Bankberater an Deiner Seite …
… sein Name ist Judas

Im Frühjahr 2014 hat die Deutsche Bank eine Kanzlei damit beauftragt, steueroptimierte Produkte des Hauses und ihrer Töchter kritisch unter die Lupe zu nehmen.
Das Ergebnis war, dass die beauftragten Juristen die ausdrücklich als

Weiter lesen

Werden Steuerhinterzieher verachtet?

Rund Euro 1,1 Millionen hat er an Steuern hinterzogen. Im März 2014 wurde er wegen Steuerhinterziehung verurteilt, zur Geldwäscheverurteilung reichte es nicht. Aber irgendwas musste da noch drauf, auf diesen ehrlosen Wicht:
Die Landeshauptstadt München wollte ihn entehren und entzog ihm auch noch die Schanklizenz.

“So

Weiter lesen

Snoop Dogg und Geldwäsche

Kennen Sie Snoop Dogg überhaupt?

Snoop Dogg ist ein sog. Rapper, ein US-amerikanischer Hip-Hopper, der derzeit in der Szene sehr erfolgreich ist. Bei ihm wurden schon mehrfach Drogen wie Marihuana und Kokain gefunden. Aus seiner Vorliebe fürs Kiffen macht Snoop Dogg eigentlich keinen Hehl, in vielen

Weiter lesen

Bargeldverbot

Der Kampf gegen das Bargeld hat begonnen

Die typisch angelsächsische Diskussion über ein Verbot von Bargeld erreicht nun auch den deutschsprachigen Raum.

Regierungen, Notenbanken und diverse einschlägig bekannte Ökonomen – die üblichen Verdächtigen –  leiten die nächste Stufe der finanziellen Repression ein:

Den Kampf gegen das

Weiter lesen

geldscheine_zerknittert.png

IWF will Sondersteuer

Sondersteuer von 10% – auf alles

Die Verschuldung der Staaten ist auf ein historisch hohes Niveau gestiegen. Nun stellt der IWF die Idee einer Vermögensabgabe in Höhe von 10% vor. Dieser ist auf der IWF-Webseite gut versteckt, in einem Kasten im hinteren Teil des Fiskalberichtes mit

Weiter lesen