Posts in Kategorie: kriegszone_europa

Deutsche Meinungs-Diktatur

So fasste der Zürcher Tagesanzeiger am 09. Januar 2016 den Sachverhalt der vergangenen Silvesternacht in Deutschland zusammen.

  • Der Kölner Polizeipräsident Wolfgang Albers wird abgesetzt.
  • Bei mutmasslichen Angreifern wurden Drohzettel mit perversen Sprüchen gefunden.
  • Die Polizei hat bewusst die Herkunft der Verdächtigen nicht genannt.
  • Gestohlene Handys wurden in Flüchtlingsheimen geortet.
  • Der

    Weiter lesen

edvard_munchs_schrei.jpg

Der wahrscheinliche Terrorangriff

Meinungsumfragen belegen: Zum Jahresbeginn 2016 haben Deutsche vor nichts so viel Angst wie vor Terroranschlägen.

Zwei Thesen vorab:

  1. Die Regierungen der westlichen Industrienationen schüren gezielt die Angst vor terroristichen Sprengstoffanschlägen, um unter dem Vorwand der bedrohten “Sicherheit” die Privatsphäre ihrer Staatsbüger auszuradieren um einen gläsernen Untertan zu

    Weiter lesen

Hawala

Terroristen soll die Finanzierung zu erschwert werden. In der Diskussion ist

  • das Einfrieren von Vermögenswerten,
  • eine bessere Kontrolle von virtuellen Währungen,
  • zentrale Bankkontenregister in allen EU-Mitgliedsstaaten,
  • eine strengere Kontrolle des illegalen Handels von Kunst und Antiquitäten
  • und eine erhöhte Sorgfaltspflicht von Risikoländern,

meldete Bloomberg.

Die Behörden sollten die Nutzung virtueller Währungen besser

Weiter lesen

Neue Waffen

Frankreichs Präsident François Holland hat die Anschläge in Paris als einen „kriegerischen Akt“ einer Terrorarmee gebrandmarkt.

Kriege galten bisher als Monopol von Nationalstaaten. Das ist aber offensichtlich nicht mehr länger der Fall. Terroristen wurden früher als „Banden“ bezeichnet. Heute nicht mehr.

Bei dem Angriff auf einen jüdischen

Weiter lesen

Der Terrorkrieg

Europa ist keine Insel des Friedens. Mit den Anschlägen von Paris ist der Terrorkrieg in die Hauptstadt des Kontinents vorgerückt.

Terrorkrieg ist eine Kriegsform eigener Art. Er unterscheidet sich grundlegend vom altbekannten Terrorismus und vom Krieg der Nationalstaaten. Seine Strukturen und Methoden bedürfen daher einer eigenen

Weiter lesen

Der hybride Weltkrieg

Am Freitag, dem 13. November 2015, sind die Kampfhandlungen in der arabischen Welt auf Europa übergesprungen.

Frankreichs Präsident Hollande sieht sich im Krieg, Frankreichs Presse sieht die Nation im Krieg.

Insgesamt 11.400 Personen sind von den französischen Geheimdiensten als potentiell gefährliche Individuen erfasst.

Ein Viertel von

Weiter lesen

Islamisierung

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Ausgabe vom 8. September, Seite 8) berichtete, Saudi-Arabien will

„für syrische Flüchtlinge in Deutschland 200 Moscheen bauen“.

Man muss wissen, dass Saudi-Arabien neben Katar Finanzier des Umsturzes gegen Assad in Syrien ist, und damit neben den USA die Hauptverantwortung für das Desaster trägt.

Selbst

Weiter lesen

Staat missbraucht Terror

Der ehemalige CIA-Chef James Woolsey fordert wegen der Terroranschläge in Paris die Todesstrafe für den früheren US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden. In CNN sagte er:

„Ich würde über ihn die Todesstrafe verhängen und es vorziehen, dass er am Halse aufgehängt wird, bis der Tod eintritt, anstatt ihn auf

Weiter lesen

Terroristen zahlen in bar

Im Rahmen des “Krieges gegen den Terror” sollen die Geldströme der Terroristen augetrocknet werden. Man will deshalb das verhasste Gold stärker regulieren und natürlich auch die virtuelle Währung Bitcoin.

Es soll die Chance der Stunde genutzt werden all das anzugreifen, was dem Bürger mehr finanzielle Sicherheit

Weiter lesen

Bündnisfall für Deutschland

Kriegsrecht in Deutschland?

Die deutsche Presse drückt sich davor, klar und eindeutig auszusprechen, was die Konsequenz des am 13. November ausgebrochenen Terrorkrieges wirklich bedeutet:

Auf Antrag Frankreichs wurde am 17. November 2015 in der Europäischen Union zum ersten Mal in ihrer Geschichte rechtsverbindlich die militärische Unterstützungsklausel für

Weiter lesen

Kriegsgegner Islamischer Staat

Selbst modernisierte Armeen versagen beim Kampf gegen Feinde, die sich nicht zeigen, kein festes Territorium besitzen und keine sichtbare Infrastruktur unterhalten. Nun hat dern Islamische Staat zwar ganze Regionen und Städte mit militärischen Mitteln erobert und gibt daher auf den ersten Blick brauchbare Ziele aus

Weiter lesen

Die Radikalisierung von Arabern

Wir denken, um das richtig verstehen zu können, was jetzt auf Europa zurollt, muss man die Geschichte verstehen, die Vorgeschichte, die Schuld, die Grossbritannien, Frankreich und die USA an diesem Desaster gemeinsam tragen.

In letzter Konsequenz sind die unschuldig gestorbenen Menschen in Paris am Freitag, dem

Weiter lesen