Posts in Kategorie: staatliche_repressionen

Bargeldverbot

Der Kampf gegen das Bargeld hat begonnen

Die typisch angelsächsische Diskussion über ein Verbot von Bargeld erreicht nun auch den deutschsprachigen Raum.

Regierungen, Notenbanken und diverse einschlägig bekannte Ökonomen – die üblichen Verdächtigen –  leiten die nächste Stufe der finanziellen Repression ein:

Den Kampf gegen das

Weiter lesen

geldscheine_zerknittert.png

IWF will Sondersteuer

Sondersteuer von 10% – auf alles

Die Verschuldung der Staaten ist auf ein historisch hohes Niveau gestiegen. Nun stellt der IWF die Idee einer Vermögensabgabe in Höhe von 10% vor. Dieser ist auf der IWF-Webseite gut versteckt, in einem Kasten im hinteren Teil des Fiskalberichtes mit

Weiter lesen

steuer_auf_bankguthaben.jpg

Steuer auf Bankguthaben

Die Regierung hat eine Steuer auf Bankguthaben eingeführt.

Nein, nicht die deutsche Regierung, noch nicht – aber doch immerhin die Regierung eines der größten Länder der Europäischen Union.

Schritt für Schritt werden Repressionen verschärft. Werten wir das einmal mehr als eine neue “Blaupause“, die in dieser oder

Weiter lesen

im_wuergegriff_des_staates.jpg

HANDELSBLATT-ALARM

Bedrohtes Vermögen in Deutschland

Wenn eine Wirtschaftszeitung wie das „Handelsblatt” Alarm schlägt, dann sieht das anders aus als in der Boulevardpresse. Eine „Bild Zeitung“ hätte sich reißerisch ausgedrückt. Das ist nicht der Stil eines Handelsblattes.

Grundlage des nachfolgenden Beitrages ist ein Artikel von

Weiter lesen