Barter

tauschgeschaft.jpg
Download PDF

Bartergeschäfte sind Geschäfte, bei denen teilweise auch mit eigenen Produkten und Dienstleistungen gezahlt werden kann.

 

Entsteht eine Differenz, so wird diese in Geld ausgeglichen. Geldzahlungen kommen in der Regel dann in Betracht, wenn

  • der Ausgleich mit Gegengeschäften nicht möglich
  • oder nur teilweise erwünscht ist.

Laut der amerikanischen Fachzeitschrift „BarterNews“ werden pro Jahr durch international tätige Barter- und Barterfinanzgesellschaften weltweit ca. 600 Milliarden USD umgesetzt.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar