Bankkonto in Nordzypern

Download PDF
Weitgehendes Desinteresse an Herkunft der Gelder

Nordzypern entstand im Ergebnis durch die Invasion im Sommer 1974 der türkischen Truppen auf die Insel Zypern.

Es ist wichtig zu verstehen, dass das Gebiet Nordzyperns – vergleichbar mit dem Gebiet der Krim – von den meisten Ländern der Welt nicht anerkannt wird. Die Türkei allein hat Nordzypern als eigenständiges Staatswesen anerkannt. Dementsprechend hat die Türkei erhebliche Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung und die politische und wirtschaftliche Ausrichtung des nördlichen Teils der Insel Zypern. Insbesondere in Staaten, die den Status dieses Gebiets nicht anerkennen, vertritt die Türkei deren Interessen vor Ort.

Die Europäische Union (EU) geht rechtlich von der Unteilbarkeit der Insel Zypern aus. Damit ist das Gebiet der Türkischen Republik

Nordzypern ein Sondergebiet der Europäischen Union.

Der Gestaltungsphantasie öffnen sich viele Tore.

Im Gegensatz zum südlichen (griechischen) Landesteil ist das Bankensystem in Nordzypern demnach nicht nach dem europäischen Total-Überwachungssystem, sondern nach dem türkischen Modell aufgebaut.

Es ist logisch, dass das Bankensystem in Nordzypern auf dem türkischen Modell basiert, wie anders könnte das praktisch sonst funktionieren?

Die Aufsichtsbehörde ist die lokale Zentralbank Nordzyperns, deren Richtlinien die Geschäftsbanken unterstellt sind, die hauptsächlich durch türkische (oder gemeinsame) Finanzinstitute und Zweigniederlassungen internationaler Banken vertreten sind.

In erster Linie werden Unternehmen Interesse an der Eröffnung eines Bankkontos in Nordzypern haben. Aber auch Privatkonten können eröffnet werden.

Vorteile eines Bankkontos in Nordzypern für einen Ausländer:

Die Hauptvorteile, die die Bankiers von Nordzypern ihren Kunden bieten, sind

  1. die strikte Einhaltung des Bankgeheimnisses,
  2. weitgehendes Desinteresse an der Herkunft der Gelder.

Die Konten sind IBAN-Konten (nicht zu verwechseln mit dem Sepa-System).

Ein Informationsaustausch – CRS – aufgrund der OECD Vereinbarungen findet nicht statt. Mit Nordzypern als nicht anerkanntem Staatswesen kann keine Vereinbarung getroffen werden.

Randnotiz zur Türkei:
Im Kampf gegen Steuerhinterziehung tauschen Deutschland, Österreich, etc. mit einer Vielzahl von Staaten automatisch Kontodaten aus im Rahmen des CRS – nicht aber mit der Türkei. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums vom Herbst 2019 auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Gökay Akbulut hervor, die der Nachrichtenagentur AFP vorliegt. Demnach haben von rund hundert Ländern, die grundsätzlich an dem Datenaustausch teilnehmen wollen, lediglich vier noch nicht alle nötigen Voraussetzung erfüllt, darunter die Türkei.

Die anderen drei Länder sind den Angaben zufolge Ghana in Afrika, Niue im Südpazifik und Sint Maarten in der Karibik. Alle vier haben laut Finanzministerium “gegenüber dem Sekretariat des Koordinierungsgremiums bei der OECD noch nicht alle für den automatischen Finanzkonteninformationsaustausch erforderlichen Angaben und Bestätigungen notifiziert”. Über die Angaben des Ministeriums von Ende August hatte zuerst der Hessische Rundfunk berichtet.

Akbulut vermutet hinter dem Gebaren der Türkei ein Wahlgeschenk der Regierungspartei AKP. Diese habe in der Vergangenheit ihren Landsleuten Schutz vor dem Zugriff ausländischer Finanzbehörden versprochen, sagte die Linken-Politikerin dem HR. “Sie schützt damit türkische Staatsangehörige, die Steuerhinterziehung in Deutschland betreiben.” Die türkische Regierung teilte dem HR auf Anfrage mit, an der Umsetzung “werde gearbeitet”.

Der Vorsitzende der Deutschen Steuer-Gewerkschaft, Thomas Eigenthaler, vermutet wegen der Verzögerungen nicht unerhebliche Steuerausfälle, wie er dem HR sagte. Die Daten aus der Türkei wären außerdem noch aus einem anderen Grund wichtig: “Mit den Informationen aus der Türkei können Finanzbeamte Schwarzgeldgeschäfte in Deutschland aufdecken, sagte Eigenthaler dem HR.

Nun ja – nur eine Randnotiz, die aber vielleicht interessiert.

Um die wirtschaftliche Entwicklung von Nordzypern zu fördern, haben die lokalen Behörden den Privatunternehmen viele Präferenzen eingeräumt, insbesondere bei der Zahlung von Steuern auf Einlagen und Gewinne. Dies macht das Gebiet Nordzyperns schon einmal vorab zu einer attraktiven Offshore-Gerichtsbarkeit.
Mit der Entwicklung des Tourismus und der Einführung von Steuerpräferenzen begann der Finanzsektor der Region ein starkes Wachstum zu verzeichnen. Darüber hinaus liegt die Insel wirtschaftlich am Schnittpunkt der Handelsrouten zwischen Europa, dem Mittleren Osten, Asien und Afrika. Nach dem wirtschaftlichen Abschwung wächst ganz Zypern seit vier Jahren stark.

Für Nichtansässige bietet ein Bankkonto in Nordzypern ebenfalls eine Reihe von Vorteilen, darunter

  1. schnelle Kontoeröffnung;
  2. niedriger Preis der üblichen Bankdienstleistungen;
  3. es gibt keine Begrenzung der Anzahl der Transaktionen;
  4. etablierte und sichere Remote-Kontenverwaltungskanäle;
  5. vollständige Palette von Bank- und anderen Finanzdienstleistungen;
  6. Beratungsunterstützung, u.a. bei verschiedenen Unternehmenstransaktionen wie
  7. Immobilientransaktionen in Nordzypern;
  8. volle Vertraulichkeit = Bankgeheimnisgarantie, die nur durch einen Gerichtsbeschluss ausser Kraft werden kann;
  9. fehlende strenge Compliance-Anforderungen für Kunden.

Die Identifikation des Kunden wird allerdings ernst genommen.

Ausländer und Bankkonto auf Nordzypern

Die nordzyprischen Banken sind für die Kundenidentifikation verantwortlich. Sie sind

  • nicht sehr an der Herkunft der Gelder interessiert,
  • aber sie nehmen die Identifikation ernst.

 

Bevor jemand ein ausländisches Firmenkonto bei einer Bank in Nordzypern eröffnen kann, sollte er sich erkundigen, ob es Hindernisse für die Aufnahme einer Zusammenarbeit gibt deshalb, weil er vielleicht persönlich irgendwo “black gelistet” ist.
Im Gegensatz zu anderen Banken in der Welt erstellen die Bankinstitute dort in der Regel keine Liste unerwünschter Länder. ABER:

Die Banken lehnen die Zusammenarbeit mit Einzelpersonen und Unternehmen aus der “OFAC-Liste” grundsätzlich ab. Zu den insoweit sanktionierten Ländern gehören derzeit der Balkan, Weißrussland, Birma, die Elfenbeinküste, Kuba, die Demokratische Republik Kongo, Iran, Irak, Liberia, Nordkorea, Sudan, Syrien und Simbabwe.

Die wichtigste Voraussetzung für die nord-zyprischen Banken zu Beginn der Zusammenarbeit ist die vollständige Offenlegung von Informationen über die Identität des Kunden. Es steht nicht zu erwarten, dass Finanzinstitute mit Kunden zusammenarbeiten, wenn sie den Verdacht haben, dass sie von kriminellen Aktivitäten, terroristischen Aktivitäten oder Betrug profitiert haben.

Das alles sind aber eher Selbstverständlichkeiten.

Ein Bankkonto in Nordzypern für einen Nichtinländer bietet viele Möglichkeiten für die Geschäftsentwicklung.

Als Firmenkunde der Bank hat das Unternehmen (Aktiengesellschaft, Stiftung, Partnerschaft, Trust) Zugang zu allen Arten von Bankdienstleistungen sowie zu verschiedenen Finanzdienstleistungen. Die Banken Nord-Zyperns sind multifunktional. Neben den klassischen Dienstleistungen unterstützen sie bei Bedarf auch Kunden mit Beratungsleistungen.

Ein Bankkonto in Nordzypern ermöglicht es dem Ausländer, die volle Funktionalität der Bankdienstleistungen zu nutzen, insbesondere den Zugang zu diesen:

  • Möglichkeiten für lokale Bankzahlungen und internationale Transaktionen;
  • Die Bank verfügt auch über Fremdwährungskonten;
  • Metallkonto (Silber, Gold, Platin, Palladium);
  • Bankgarantie;
  • Kreditierung;
  • Leasing;
  • Exportfactoring;
  • Akkreditive;
  • Zahlungskarten der Bank von Nordzypern (Debit- und Kreditkarten);
  • Einlagenkonten.

 

Die von uns ausgewählte Bank stellt sicher, dass der Firmenkundeninhaber Geschäfte mit Schuldscheinen, Schecks und anderen Finanzinstrumenten durchführen kann. Zu diesem Zweck handelt die Bank dann aufgrund eines konkreten Auftrages.

Die Kunden haben rund um die Uhr Zugriff auf ihre Konten über das Online-Banking-System. Sie können einen Auftrag auch auf eine der folgenden Arten tätigen: per Telefon, Fax, E-Mail oder einem anderen ähnlichen Tool zur Fernkommunikation. Alle Telefongespräche mit dem Kunden werden aufgezeichnet.

Den Kunden wird angeboten, die Vorteile der nordzypriotischen Bankomatkarten zu nutzen:

  • Kreditkarten;
  • Debitkarten.

 

In der Bank von Nordzypern können Sie diese Karten erhalten: VISA und MasterCard.

Man kann diese nicht nur für den Zahlungsverkehr in Einzelhandels- und Haushaltsgeschäften, sondern auch für die Auszahlung von Geldern an Geldautomaten auf der ganzen Welt einsetzen. Für die Ausgabe von Karten arbeiten die Banken mit den ausstellenden Unternehmen zusammen.

Eröffnung des Firmenkontos bei einer nordzypriotischen Bank

Um ein Bankkonto in Nordzypern zu eröffnen, ist es notwendig, ein Paket der geforderten Dokumente zu sammeln und eine Identifikation zu ermöglichen. Vor Beginn der Zusammenarbeit muss die Bank herausfinden, wer der eigentliche Eigentümer der Gesellschaft (Begünstigter) ist, die ein Konto eröffnen möchte.

In der Phase der Vorabbearbeitung werden bestimmte Dokumente gefordert:

Geschäftskonto:

  1. Das vollständig ausgefüllte Formular, dass man von uns erhält nach Auftragserteilung;
  2. Scans der Reisepässe aller Begünstigten des Unternehmens zur Identitätsprüfung (ohne Beglaubigung, sehr gute Scanqualität);
  3. Scans der Unternehmensdokumente,
  4. Adressnachweis aller Begünstigten des Unternehmens (z.B. – Stromrechnung).

Privatkonto:

  1. Das vollständig ausgefüllte Formular, dass man von uns erhält nach Auftragserteilung;;
  2. Scan-Kopie des Reisepasses zur Identitätsprüfung (ohne Beglaubigung, sehr gute Scanqualität);
  3. Adressnachweis (z.B. – Stromrechnung).

Die Einrichtung des Bankkontos in Nordzypern ist nicht billig!

Normalerweise muss jemand persönlich nach Nordzypern einreisen, wenn er dort ein Konto eröffnen will und dabei sämtliche Dokumente sogleich mitbringen.

Über uns werden aber immerhin die Kosten einer ansonsten erforderlichen persönlichen Anreise eingespart.

Die Eigenkosten für die Bearbeitung in Zypern sind für uns selbst hoch, deutlich höher als in anderen Jurisdiktionen. Die aussergewöhnlichen Vorteile des Bankkontos in Nordzypern – nicht zuletzt dass man dort nicht wegen jeder Transaktion genervt und nach Belegen gefragt wird – diese weltweit kaum noch existierenden Freiheiten beim Banking lässt man sich vor Ort verständlicherweise bezahlen.
Auch will man verhindern, dass alle möglichen “Dünnbrettbohrer”, die sich die Einrichtung einer Offshorestruktur vom Munde absparen müssen, die kaum Umsatz machen und deren Geschäfte nach einem Jahr schon wieder kollabiert sind, eine Aversion gegen Auslandskunden auslösen in Nordzypern. Derartiges haben wir zuletzt in Georgien beobachten müssen.

DER PREIS:

  • Gesellschaftskonto: EUR 5.995,00
  • Privatkonto: EUR 4.995,00

 

Zahlungsmöglichkeiten:

  • Bankanweisung per Swift
  • Bitcoin (+5%)

 

ZUM KONTAKTFORMULAR

Schreiben Sie einen Kommentar