Bankkonto der “Österreichischen Schule”

Download PDF

Die Bank behält die 100%ige Einlagenquote ein und verzichtet auf Kredite sowie auf Leverage oder Spekulationen mit Kundenvermögen.

Das ist ein bedeutender Sicherheitsvorteil gegenüber den herkömmlichen Banken, die auf den Schutz des Staates vor einem Banken-Run angewiesen sind, weil Kundeneinlagen im Prinzip missbraucht werden; täte das eine private Person, wäre das Unterschlagung durch Praktizierung eines Schneeballsystems.

Die hier vorgestellte Bank praktiziert die klassische “Österreichische Schule”.

Die Bank erzielt demnach Margen nur aus provisionsfähigen Geschäften der Kunden und üblichen Bankgebühren. Diese einzigartigen Maßnahmen in der Finanzstruktur der Bank bieten eine der weltweit sichersten Finanzanlagen.

Da die Bank darüberhinaus keine Einnahmen hat, zahlt sie auch keine Zinsen – natürlich nimmt sie auch keine Negativzinsen.

Sicherheit ist mehr wert als mickrige Zinssätze – oder sehen wir das falsch?

Allerdings: Man kann mit “verwalteten Konten” Renditen erwirtschaften (dazu mehr weiter unten).

Die Führung von unterschiedlichden internationalen Währungs-Konten ist ein wesentlicher Schritt zur finanziellen Diversifizierung. Die Bank konzentriert sich darauf, ein heute nich alltägliches Bankgeschäft zu bieten bei gleichzeitigem Zugang zu einer umfassenden Produktpalette.

Um all das anbieten zu können, hat die Bank Ihren Sitz verlegt nach Puerto Rico, wo es keinen automatisierten Informationsaustausch gibt (CRS) und eine Einlagensicherung gibt bis zu USD 100.000,00.

Informationen zum Vorteil der Jurisdiktion von Puerto Rico für das Banking sind beschrieben

HIER.

Mehrere Währungskonten

Der Kunde der Bank kann Konten einrichten in diesen Währungen: in USD, EUR, GBP, AUD, CAD, CHF, HKD, JPY, NOK, NZD, PLN, SEK und SGD.

Er kann Konten für eine oder mehrere Währungen einrichten. Das bedeutet Flexibilität und Schutz, um lokal und weltweit Geschäfte zu tätigen.

Sicheres Banking per eBanking

Man muss die Bank nie besuchen. Genutzt werden die neuesten Sicherheits- und Online-Banking-Funktionen, um ein ” reales ” Angebot direkt von zu Hause zu bieten.

Gebühren (bei Euro-Konto)

Kosten bei Währungsumtausch (Konto zu Konto)

Globale Akzeptanz der Kreditkarte (für Europäer)

Kreditkarten können bei Millionen von Händlern weltweit eingesetzt werden; online, am Point of Sale, an Geldautomaten und Geldautomaten. Angeboten werden zahlreiche Währungen, so dass der Kunde unabhängig davon, wo er sich befindet, sicher und kostengünstig auf sein Geld zugreifen kann.

Verwaltete Konten

Ein Separately Managed Account (SMA) bietet die Transparenz eines traditionellen Brokerage-Kontos und gleichzeitig einen unkomplizierten Zugang zu international diversifizierten Portfolios von globalen Aktien und festverzinslichen Wertpapieren, die vom Anlageausschuss des Bank-Advisors professionell verwaltet werden.

Tägliche Investitionsentscheidungen werden an die Bank-Advisors delegiert, wodurch der Kunde von der Last befreit wird, auf schnelllebige Märkte, veränderte wirtschaftliche Rahmenbedingungen und zeitaufwändige Administration zu reagieren. Er kann einfach die Trades online beobachten und zuschauen, wie das Portfolio in Echtzeit wächst.

Die unterschiedlichen Strategien

1) Das durchschnittliche Risiko (definiert durch die jährliche Zielvolatilität) des Portfolios variiert.
2)Anzahl der Beteiligungen zum Ende des Jahres 2016

PREIS

Die Internetkanzlei berechnet Privatkunden, also Personen, die ohne Struktur und in eigenem Namen das Konto eröffnen wollen,

EUR 1.165,00

für die Dienstleistung der Begleitung bei der Kontoeröffnung.

Neue Compliance-Anforderungen machen es notwendig, dass der Kunde selbständig mit der Bank alles abwickeln mus.

Allerdings bereiten wir alles vor, jedes Formular, dass es auszufüllen gilt, fertigen  wir komplett, so dass es von unserem Kunden nur noch mit seiner eigenen E-Mail versandt werden muss

Die weltweit verschärften Compliance-Anforderungen von Banken verursachen schlicht viel Arbeit.

Hinsichtlich von Beglaubigungen von Dokumenten unserer Kundschaft kann der zeit- und kostenaufwendige Gang zu einem Notariat und die Überbeglaubigung durch eine Apostille umgangen werden, indem uns alle Unterlagen per Email-Anlage eingescannt überlassen werden. Eine von der Bank insoweit akzeptierte Institution nimmt dann alles kostengünstig vor; die Gesamtkosten sämtlicher Beglaubigungen kosten pauschal EUR 75,00. Soll dieser Service genutzt werden, erhöhen sich die Kosten um diese EUR 75,00 auf insgesamt

Euro 1.240,00

Grundsätzliches zu Banking in Puerto Rico

ZUM  KONTAKTFORMULAR