2011 – ohne Bank

lehman_brothers_zertifikat.jpg
Download PDF

Wir haben ein sicheres System entwickelt, das es unseren Kunden ermöglicht, Geldsummen in beliebiger Höhe auf ein

  • ganz besonderes
  • und eigenes Konto

normal vom bestehenden Bankkonto aus zu überweisen. Der Kunde verliert nie die eigene Kontrolle über sein Geld.

Das Konto befindet sich nicht in dem Land, in das die Gelder im Ergebnis gelangen sollen, also insbesondere nicht in Panamá. Dass die Bank, von der das Geld weggeht, zunächst die Bank kennt, zu der es hingeht, hilft der versendenden Bank zu keinen nennenswerten Erkenntnissen. Bei unserem System hilft der versendenden Bank auch Swift nichts.

Das neue Konto lautet auf den identischen Namen wie das Konto, von dem das Geld kommt. Der Kunde weist somit an sich selbst an und handelt somit immer allein und ohne Gefahr, Opfer einer Unterschlagung zu werden.

Es handelt sich konkret um ein absolut sicheres und schnell einzurichtendes Internet Payment System, das

keiner staatlichen Regulierung

unterfällt. Niemand kann sehen, welche Transaktionen innerhalb des Systems getätigt werden.

Und völlig klar: Die Partner, mit denen wir zusammen arbeiten in Panamá, unterhalten alle ein Konto innerhalb des Payment Systems. Der unbeobachtete Geldtransfer ohne Swift ist damit gewährleistet.

 

ABER:

 

In was eigentlich kann in Panamá – über den Broker hinaus – angelegt werden?

Primär in krisensichere Vermögensanlagen, in schlicht und einfach SICHERE WERTE:

  • „Land Banking“ mit unbebauten Grundstücksflächen;
  • Physisches Eigentum an Gold, Silber, Palladium, Platin in Barren, Münzen und Münzbarren;
  • Anonyme sichere Lagerung des Edelmetalls im zoll- und umsatzsteuerfreiem Panamá (das gilt auch für Silber);
  • Investition in Aufforstungsprogramme, etwa in Teakholz Wald;
  • Stille Beteiligung an einem konkreten staatlich geförderten Projekt eines Unternehmens;
  • Erwerb stark nachgefragter und extrem seltener Metalle für die Hochtechnologie wie Indium, Hafnium, Gallium, Germanium usw. und Lagerung der zu physischem Eigentum erworbenen konkreten Ware im eigenen Namen (oder dem einer Kapitalgesellschaft) im Zollfreilager in der Schweiz;
  • Life-Style Immobilien;
  • werthaltige Aktien – nun doch wieder im Depot bei unserem Broker. Bei wem denn sonst?

Wer sich für Einzelheiten interessiert, der besuche die eigens geschaffene Website

Kapitalanlagen Panama.

Es wurden völlig neue Angebote in monatelanger Arbeit zusammengetragen, jetzt stehen die Angebote zur Verfügung.

Wir brauchen die Banken wirklich nicht mehr für Kapitalanlagen.

Wir wollen sie auch nicht mehr.

 

Schreiben Sie einen Kommentar